Internist in Graz gesucht? Unsere Empfehlung!

Internist Graz: Ärztin hält rotes Symbolherz

Du suchst einen guten Internisten in Graz? Wir helfen dir weiter! Foto: Adobe Stock, (c) Jeanette Dietl

Auf der Suche nach einem guten Internisten in Graz? Wir haben für dich Spezialisten und Generalisten der Inneren Medizin gefunden, die deinen Beschwerden auf den Grund gehen. Außerdem erfährst du in unserem Beitrag, mit welchen Beschwerden du dich an Internisten wenden kannst, wie eine internistische Untersuchung abläuft und was du am besten alles mitbringst zur Erstordination.

Was ist ein Internist?

Internisten sind Fachärzte für Innere Medizin mit unterschiedlichen Spezialisierungen. Gilt die Innere Medizin als Kerndisziplin der gesamten Medizin, so sind Internisten im selben Maß medizinische Allrounder, die sich mit sämtlichen organischen Systemen des Menschen auseinandersetzen.

Die Innere Medizin befasst sich mit den Organsystemen des menschlichen Körpers. Internisten beschäftigen sich daher mit der Vorbeugung, Diagnose und Therapie von Fehlfunktionen unserer organischen Körpersysteme.

Info: Rund 30 % aller Hausärzte sind Internisten. Sie haben in der Regel einen guten Überblick über den Gesundheitszustand ihrer Patienten.

Internisten arbeiten eng mit anderen medizinischen Fachrichtungen zusammen und übernehmen oftmals eine koordinierende Funktion in der diagnostischen sowie therapeutischen Zusammenarbeit zwischen Fachärzten. Sie behalten den Überblick und überweisen bei Bedarf an andere Fachärzte. Am Ende des Tages laufen wieder sämtliche Befunde beim Internisten zusammen, damit dieser sie auswertet und die nächsten Schritte einleitet. Im Zweifelsfall entscheiden Internisten, ob der Patient operiert wird oder nicht.

Internist Graz: 3D-Thorax

Dein Internist hilft dir bei Diabetes und Herz-Kreislauf-Erkrankungen weiter. Foto: Adobe Stock, (c) peterschreiber.media

Was untersucht ein Internist?

Je nach medizinischem Schwerpunkt untersuchen Internisten verschiedene Systeme und Systemausfällen des menschlichen Körpers. Die Innere Medizin unterscheidet hierbei folgende Untersuchungsbereiche:

  • Pneumologie (Atmungsorgane)
  • Hämatologie (Blut und blutbildende Organe)
  • Onkologie (Krebstumore)
  • Angiologie (Gefäßsystem)
  • Kardiologie (Herz und Kreislauf)
  • Endokrinologie/Diabetologie (Hormone und Stoffwechsel)
  • Nephrologie (Niere und Harnwege)
  • Rheumatologie (Knochen und Bindegewebe)
  • Gastroenterologie (Verdauungsorgane)

Welche Krankheiten behandelt ein Internist?

Diabetes und Bluthochdruck (Hypertonie) sind klassische Erkrankungen, die in den Kompetenzbereich der Inneren Medizin fallen. Darüber hinaus gibt es jedoch zahlreiche andere Krankheitsbilder, die von Internisten behandelt werden:

  • Herz-Kreislauf-Erkrankung (z.B. Bluthochdruck)
  • Lungen- und Atemwegserkrankung (z.B. Asthma, Bronchitis, COPD)
  • Binde- und Stützgewebserkrankungen (z.B. Rheuma)
  • Gefäßkrankheit (z.B. Krampfadern, Thrombosen)
  • Magen-Darm-Erkrankungen (z.B. Magen-Darm-Grippe, Morbus Crohn)
  • Hormon- und Stoffwechselerkrankung (z.B. Diabetes, Gicht)
  • Nieren- und Harnwegserkrankung (z.B. Nierensteine, Harnwegsinfekte)
  • Erkrankungen des Bluts und der blutbildenden Organe (z.B. Leukämie)
  • verschiedene Infektionen
  • Vergiftungen
  • Tumore

Wie läuft die Untersuchung beim Internisten ab?

Zu Beginn der Untersuchung beim Internisten findet das Patientengespräch statt (Anamnese). Dein Arzt erkundigt sich nach dem Krankheitsverlauf, mögliche Ursachen für die Beschwerden, Lebensweise, Vorerkrankungen, familiäre Erbkrankheiten sowie nach deiner Medikamenteneinnahme. Diese Informationen können bereits wichtige Hinweise auf die Ursachen der Beschwerden enthalten und außerdem den weiteren Verlauf der Therapie maßgeblich beeinflussen.

Im Anschluss erfolgt die körperliche Untersuchung, bei welcher sich der Internist einen Eindruck über deinen allgemeinen Gesundheitszustand verschafft. Dein Arzt misst deshalb Gewicht, Größe, Blutdruck, Puls und Körpertemperatur. Verdächtige Lungengeräusche, die beispielsweise auf COPD, Herzklappenfehler oder Verengungen der Atemwege hinweisen können, lassen sich mithilfe eines Stethoskops erkennen.

Geschwollene Lymphknoten hängen mit einer verstärkten Produktion körpereigener Abwehrkräfte zusammen. Darum sind vergrößerte Lymphknoten beispielsweise im Bereich der Leiste oder Achsel ein Hinweis auf eine Erkrankungen, die das Immunsystem beansprucht. Der Internist tastet daher die entsprechenden Stellen ab.

Internist Graz: eine Ärztin misst den Blutdruck

Für ältere Menschen sind Internisten wichtige Ansprechpartner. Foto: Adobe Stock, (c) Photographee.eu

Die Anamnese und die körperliche Basisuntersuchung bildet die Grundlage für eine erste Diagnose. Bei einem Verdachtsmoment kann dein Arzt auf weitere diagnostische Mittel zurückgreifen:

  • Blutdruckmessung (24-Stunden-Messung)
  • EKG (EKG bei Ruhe, Belastung und 24 Stunden)
  • Ultraschall (Sonografie)
  • Endoskopie
  • Laboruntersuchung
  • Lungenfunktionstest

Wer zahlt internistische Untersuchungen?

Wie viel die Untersuchung beim Internisten kostet, hängt in erster Linie davon ab, welche Untersuchungen nötig sind und an welchen Arzt du dich wendest. Bei Vertragsärzten übernimmt die österreichische Gesundheitskasse (ÖGK) die Kosten für sämtliche Untersuchungen, die im Leistungskatalog des Sozialversicherungsträgers enthalten sind.

Bei Wahlärzten musst du das Honorar zunächst selber bezahlen, ehe du von deiner Gesundheitskasse bis zu 80% der Kosten rückerstattet bekommst. Zwar müssen Patienten für die Untersuchung einen Selbstbehalt begleichen, dafür können Wahlärzte einen weitreichenden Service anbieten, der über Standard-Leistungen hinausgeht. Flexible Terminvergabe und mehr Zeit für eine eingehende Diagnostik sind hier neben anderen Vorteilen zu nennen. Viele Wahlärzte übernehmen außerdem die Abwicklung der Kostenrückerstattung, so dass dem Patienten die organisatorische Arbeit abgenommen wird.

Was soll ich zur Untersuchung mitbringen?

Zu deiner Erstordination solltest du prinzipiell alle aktuellen und im Idealfall auch ältere Befunde sowie Spitalsbriefe mitnehmen. Eine vollständige Auflistung deiner Medikamenteneinnahme ist ebenfalls wichtig. Je mehr Informationen du zu deinem Krankheitsverlauf mitbringst, desto besser für den weiteren Verlauf deiner Therapie.

 

Internist Graz: ein blaues Stethoskop

Wir haben für dich die besten Internisten in Graz gefunden! Foto: Adobe Stock, (c) Erwin Wodicka

Internist Graz – unsere Empfehlungen:

Wir haben für dich gute Internisten in Linz gefunden und im folgenden Abschnitt sowohl Vertragsärzte (ÖGK) als auch Wahlärzte gelistet. Die jeweiligen Spezialisierungen der Ärzte und andere wichtige Informationen findest du im Begleittext.

Dr. Alexander Doder – Internist Graz-St. Peter (ÖGK)

Medizinische Betreuung bei Erkrankungen der inneren Organe und Gefäße bekommst du bei Dr. Alexander Doder. Der Internist behandelt arterielle und venöse Erkrankungen und nimmt sich Zeit für eine umfassende Abklärung und Therapie. Neben Vorsorgeuntersuchung umfasst das Angebot: Ruhe-, Belastungs- und 24-Stunden-EKG, Ultraschall-Untersuchung, laborchemische Analyse, Magenspiegelung, Monitoring des Blutdrucks sowie Untersuchungen für den Mutter-Kind-Pass. Darüber hinaus bietet seine Praxis Lungenfunktionsanalyse, H2 Atemtests sowie ambulante Infusionen gegen Osteoporose und vieles mehr. Telefonische Terminvereinbarung. Alle Kassen/ÖGK.

„Super kompetenter Arzt, schnelle Terminvergabe und nimmt sich ganz viel Zeit für persönliche Bedürfnisse und sieht sich gründlich genau familiäre Vorkenntnisse an. Sehr zu empfehlen!“ [Bewertung auf HEROLD.at]

Ordinationszeiten:

  • Mo: 7:30-13:00
  • Di: 7:30-13:00
  • Mi: 14:30-18:00
  • Do: 7:30-13:00
  • Fr: 7:30-13:00, 14:30-18:00

Kontakt: Dr. Alexander Doder, 8042 Graz | Telefon: +43 316 426200

Dr. Michael Haintz – Internist Graz-St.Peter (ÖGK)

Der erfahrene Internist und Kardiologe Dr. Michael Haintz befasst sich mit der Diagnose und Therapie von Erkrankungen der inneren Organe, des Herzens und zahlreicher anderer systemischen Krankheitsbildern. Eine weitere Spezialisierung liegt in der Behandlung von Stoffwechselstörungen (Diabetes mellitus) und verschiedenen Infektionskrankheiten. In der bestens ausgestatteten Ordination können alle wichtigen internistischen Untersuchungen vor Ort durchgeführt werden.

Seine Leistungen umfassen außerdem: Vorsorgeuntersuchung, Ultraschall, Lungenfunktionstest, Allergietest, Labor und vieles mehr. Termin nach telefonischer Vereinbarung. Alle Kassen/ÖGK.

Ordinationszeiten:

  • Mo: 7:30-12:00, 14:00-18:00
  • Di: 7:30-12:00, 13:00-15:00
  • Mi: 7:30-12:00, 13:00-15:00
  • Do: 7:30-12:00, 14:00-18:00
  • Fr: 7:30-12:00

Kontakt: Dr. Michael Haintz, 8042 Graz | Telefon: +43 316 4721650

Dr. Peter Slawitsch – Internist Graz-Puntigam (ÖGK)

Der Internist Dr. Peter Slawitsch heißt dich in seiner Kassen-Ordination herzlich willkommen. Der erfahrene Facharzt ist neben der Inneren Medizin auf die Bereiche Nephrologie, Gastroenterologie und Hepatologie spezialisiert. Seine Arbeitsschwerpunkte liegen unter anderen auf der Behandlung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen sowie Ultraschalluntersuchungen.

Weiters umfasst das Angebot: Vorsorgeuntersuchungen, Labor-Untersuchungen, Behandlung bei Durchblutungsstörungen sowie bei Leber-, Darm- und Magenerkrankungen. Zusätzlich enthält das ärztliche Angebot auch Ernährungsberatung (Wunschgewicht, Unverträglichkeiten, Diabetiker etc.). Mit längeren Wartezeiten ist zu rechnen. Die Anmeldung erfolgt telefonisch. Alle Kassen/ÖGK.

Ordinationszeiten:

  • Mo: 9:00-16:00
  • Di: 8:00-13:00
  • Mi: 8:00-13:00
  • Do: 9:00-16:00
  • Fr: 8:00-12:00

Kontakt: Dr. Peter Slawitsch, 8055 Graz | Telefon: +43 316 243814

Internist Graz: ein offenes Modellkorpus

Internist Graz: Wir haben für dich Kassen- und Wahlärzte gefunden. Foto: Adobe Stock, (c) Alexander Borisenko

Dr. Andrea Schreibmaier – Internist Graz Gries

Kompetente Behandlung in allen Bereichen der Inneren Medizin bekommst du bei Dr. Andrea Schreibmaier. Die erfahrene Internistin vertritt eine ganzheitliche Sichtweise auf die Gesundheit des Patienten, der stets im Mittelpunkt ihres Bemühens steht. Die Ordination verfügt über modernste medizinische Ausstattung. Neben internistischer Diagnostik bietet Dr. Schreibmaier auch Geriatrie und Palliativmedizin an.

Folgende Leistungen kannst du unter anderen direkt vor Ort in Anspruch nehmen: Vorsorgeuntersuchung (alle Kassen), EKG, Ergometrie, 24-Stunden-Blutdruckmessung, Ultraschall, Allergietest, Spirometrie, Schmerztherapie. Terminvereinbarung online oder telefonisch. KFA/Wahlarzt.

„Äußerst kompetente und sympathische Ärztin, die zuhört, hinterfragt, sich ausreichend Zeit nimmt und sehr genau ist. […] Meine Werte haben sich durch die qualitativ hochwertige Unterstützung von Frau Dr. Schreibmaier wesentlich gebessert und dadurch auch meine Lebensqualität. Danke!“ [Bewertung auf HEROLD.at]

Ordinationszeiten:

  • Mo: 8:00-17:00
  • Di: 8:00-14:00
  • Mi: 10:00-15:00
  • Do: 8:00-14:00
  • Fr: 8:00-12:00

Kontakt: Dr. Andrea Schreibmaier, 8020 Graz | Telefon: +43 316 722233

Dr. Paul Feichtinger – Internist Graz

Dr. Paul Feichtinger ist Facharzt für Innere Medizin, Angiologie und Geriatrie. Der Wahlarzt ist der richtige Ansprechpartner bei Erkrankungen der Gefäßsysteme (Arterien, Venen, Lymphsystem) sowie bei altersbedingten Beschwerden. Der umsichtige und erfahrene Internist nimmt sich viel Zeit für eine profunde Diagnose und einen individuell zugeschnittenen Therapieplan. Rasche Terminvergabe auf der Website der Ordination oder telefonisch. Akutpatienten erhalten in der Regel noch am selben Tag einen Termin. KFA/Wahlarzt.

„Ein einfühlsamer Arzt, der sich Zeit nimmt und alles verständlich erklärt. Außerdem ein super nettes Team, bei dem man sich gut aufgehoben und ernst genommen fühlt und rasch Termine bekommt.“ [Bewertung auf HEROLD.at]

Ordinationszeiten:

  • Mo: 8:00-15:30
  • Di: 7:30-15:00
  • Mi: 12:30-17:30
  • Do: 7:30-13:30
  • Fr: 7:30-13:30

Kontakt: Dr. Paul Feichtinger, 8010 Graz | Telefon: +43 316 295294

Mozartpraxis – Internist Graz Geidorf

In der hochmodernen Mozartpraxis erhalten Patienten eine medizinische Versorgung am Puls der Zeit. Ärzte unterschiedlicher Fachrichtungen arbeiten interdisziplinär zusammen und garantieren eine Betreuung mit höchsten Standards. Das Angebot umfasst unter anderen: Innere Medizin, Gastroenterologie, Hepatologie, Kardiologie, Lungenheilkunde, Nephrologie, Dermatologie, Venerologie. Um telefonische Terminvereinbarung wird gebeten. Wahlarzt.

„War das erste mal in der Mozartpraxis und war total begeistert. Von der Anmeldung bis zur medizinischen Versorgung alles top! Ich war bei Fr. Dr. Fuchsjäger in Behandlung und kann sie zu 100% weiter empfehlen! Sehr nett und kompetent und vor allem menschlich was bei Ärzten ja nicht mehr so oft vor kommt!“ [Bewertung auf HEROLD.at]

Ordinationszeiten:

  • Mo: 8:00-17:00
  • Di: 8:00-17:00
  • Mi: 8:00-17:00
  • Do: 8:00-17:00
  • Fr: 8:00-14:00

Kontakt: Mozartpraxis, 8010 Graz | Telefon: +43 316 269740

Dr. Ilias Christidis – Internist Graz Geidorf

In der Wahlarztordination von Dr. Ilias Christidis bekommst du medizinische Betreuung auf dem neuesten Stand der Inneren Medizin. Seine Leistungen umfassen: Belastungs-EKG, Langzeit-EKG, Langzeit-Blutdruckmessung, Spirometrie (Lungenfunktionstest), Ultraschall, Endoskopie, Labor, Vorsorge-Untersuchungen. Dr. Christidis bietet ferner die gesamte Tetralogie von Akupunktur-Behandlungen an. Ordination nach Terminvereinbarung telefonisch oder online. KFA/Wahlarzt.

„Dr. Christidis ist ein sehr einfühlsamer Arzt, der sich auch sehr viel Zeit für seine Patienten nimmt. Wenn man die Praxis betritt fühlt man sich sofort wohl. Ich kann Hrn. Dr. Christidis sowohl als Internist als auch als Fachmann für Akupunktur sehr empfehlen.“ [Bewertung auf HEROLD.at]

Kontakt: Dr. Ilias Christidis, 8010 Graz | Telefon: +43 676 7224466

Prof. DDr. Robert Gasser – Internist Graz St. Leonhart

Prof. DDr. Gasser ist ein ausgewiesener Spezialist für alle Herzerkrankungen. In seiner Wahlarztordination behandelt er außerdem verschiedene Krankheiten des Herz-Kreislauf-Systems. Um telefonische Terminvereinbarung wird gebeten. Wahlarzt.

„Selten so einen kompetenten und netten Arzt getroffen. Der Tip eines Kollegen war ein absoluter Glücksfall. Auch die Frau des Kardiologen, die selbst Internistin ist, arbeitet in der Ordination mit. Also perfekte Betreuung durch zwei absolute Experten. Besser gehts nicht. Man fühlt sich als Patient bestens betreut, beraten und aufgehoben.“ [Bewertung auf HEROLD.at]

Kontakt: Prof. DDr. Robert Gasser, 8010 Graz | Telefon: +43 664 88455595

Die bestbewerteten Internisten in deiner Nähe:



Informationen zum Datenschutz einschließlich Cookie Richtlinie