Kinderfreundliche Restaurants in Wien – Endlich entspannt essen!

kinderfreundliche Restaurants Wien

Du suchst kinderfreundliche Restaurants in Wien? Wir haben die besten für dich. Adobe Stock, (c) gpointstudio

Hat man selber keine Kinder, spielen Kriterien wie Kindermenü, Spielplatz und Spielecke natürlich keine Rolle. Doch sind einmal Kids da, ändern sich manche Dinge und man muss seine Gewohnheiten anpassen. Oft nicht sofort, aber mit der Zeit. Um dir bei deiner Suche nach kinderfreundlichen Restaurants in Wien behilflich zu sein, möchten wir unsere besten Tipps mit dir teilen.

Augustin – das kinderfreundliche Restaurant für Katzenliebhaber

Essen gehen und Restaurant-Besuche waren für uns immer so ein Thema. Als Grace noch ein Baby war und viel schlief, war es super einfach, essen zu gehen. Mit beginnender Mobilität wurde es aber immer schwieriger, wir aßen mit ihr in dieser Zeit kaum auswärts. Jetzt ist Grace sechs Jahre alt und geht sehr gerne ins Restaurant oder ein gemütliches Lokal – allerdings nur unter bestimmten Bedingungen. Haben wir die Lokale früher nach den Tipps der Restaurantkritiker und Lifestyle-Plattformen ausgesucht, sind unsere Auswahlkriterien heute Spielplatz, Spielecke, Kindermenü und Kinderfreundlichkeit. Hochstühle und Wickeltische haben wir zum Glück schon hinter uns gelassen, obwohl ich sagen muss, dass es diese in Wien eigentlich in fast jedem Lokal gibt.

Kinderfreundliche Restaurants in Wien

Das Augustin im 15. Bezirk ist ein kinderfreundliches Lokal in Wien für Katzenliebhaber. Foto: (c) Nicole Hall

Wir lieben Katzen und haben selber auch eine. Daher haben wir uns sehr gefreut, als wir vor einiger Zeit Das Augustin entdeckten. Von außen wirkt das Lokal in der Märzstraße unscheinbar, kaum tritt man ein, fühlt man sich in eine andere Welt versetzt. Durch eine ansprechende Mischung aus alten Möbeln und Accessoires verbreitet Das Augustin eine chillige Atmosphäre. Ein entzückender Innenhof lädt im Sommer zum noch längeren Verweilen ein. Besonders beliebt bei Familien ist der „Frühstückssalon“ am Sonntag, wo man aus sieben verschiedenen Kombinationen und zahlreichen Extras auswählen kann.

Uns fällt die Wahl jedes Mal schwer, langsam haben wir uns aber durchgekostet. Auch am Abend gibt es hier eine sehr gute Küche. Das Highlight nicht nur für die Kinder, sind die Katzen, die frei im Lokal herumlaufen. Grace ist jedes Mal ganz begeistert, ihre Mission ist es, immer alle Katzen zu finden.

Das Augustin, 1150 Wien

Grünspan – ein kinderfreundliches Restaurant sogar mit eigenem Spielplatz

Eines unserer Lieblingslokale ist Plachuttas Grünspan im Westen Wiens. Plachutta ist euch sicher ein Begriff und bürgt für gute, qualitativ hochwertige Küche. Im Grünspan gibt es noch dazu eine sehr große Auswahl an verschiedenen Bieren. Im Sommer kommen wir besonders gerne, da der Gastgarten sehr groß und schön ist – und einen Kinderspielplatz hat. Klein aber fein – wir reservieren immer einen Tisch in der Nähe des Spielplatzes, aber auch wenn wir etwas weiter weg sitzen, sind wir entspannt, denn das Gelände ist eigentlich recht gut abgegrenzt.

Eine eigene Kinderkarte gibt es auch und die Kellner sind ganz besonders nett und zuvorkommend, auch zu Kindern. Im Winter ist es besonders gemütlich neben dem offenen Feuer zu sitzen. Das ideale Lokal für Familien. Plachuttas Grünspan ist ein Ganztages-Restaurant, geöffnet von 9:30-0.30. Es gibt sogar gutes Frühstück mit den beliebten Klassikern Semmel, Käse, Schinken, Marmelade und Eivariationen.

Kinderfreundliche Restaurants in Wien

Kinderfreundliche Restaurants in Wien gesucht? Ab in Plachhuttas Grünspan mit Spielplatz und eigener Kinderkarte! Foto: (c) Nicole Hall

Plachuttas Grünspan, 1160 Wien

Rieglerhütte – das kinderfreundliche Gasthaus mitten im Wald

Mit der Rieglerhütte im 14. Bezirk verbinde ich ganz besonders schöne Kindheitserinnerungen. Meine Eltern, meine Schwester und ich waren im gleichnamigen Reitstall reiten, und am Sonntag gab es dann immer Lunch im Gasthaus Rieglerhütte. Nach einer Pause hat das kinderfreundliche Lokal nun unter Prilisauer Leitung wieder geöffnet. Zwar nur Freitag, Samstag, Sonn- und Feiertag, da allerdings bereits ab 11.00 Uhr. Man kann mit dem Auto zu bestimmten Zeiten zwar zufahren, den Reiz macht allerdings der Spaziergang durch den Wald aus. Es sind ca. 20 Gehminuten, dann erreicht man die Rieglerhütte.

Für Kinder ist es das reine Paradies – großer Kinderspielplatz und der Reitstall daneben bietet auch Ponyreiten an. Die Rieglerhütte ist ein Selbstbedienungslokal, viele Speisen werden am Grill zubereitet, die Qualität des Essens ist ausgezeichnet. Das Service könnte etwas schneller sein. In der Rieglerhütte kann man auch Partys feiern, wir überlegen, ob wir nächstes Jahr nicht Grace Kindergeburtstag dort feiern.

Rieglerhütte, 1140 Wien

Grand Hotel – Stilvoller Brunch mit Kinderbetreuung

Ich persönlich gehe ganz besonders gerne brunchen – vor allem wenn man viel Zeit hat. Mit kleinen Kindern ist das nicht so einfach, denn sobald eine halbe Semmel – meist mit Nutella – gegessen ist, wollen die Kids spielen oder nach Hause.

Unter dem Titel „Grand Brunch“ bietet das Grand Hotel im 1. Bezirk sonntags in der Grand Brasserie zwischen 12 und 15 Uhr einen sehr exklusiven Brunch. Nicht ganz günstig, aber für spezielle Anlässe sicher ein Geheimtipp. Vor allem, da seit kurzem Kinderbetreuung für Kinder im Alter von 3 bis 7 Jahren angeboten wird. Brunch im Grand Hotel – Luxus für die ganze Familie.

Kosten: EUR 65,- pro Person inklusive einem Glas Champagner. Tee- und Kaffeegetränke sowie alkoholfreie Getränke sind im Preis inbegriffen, ausgenommen frische Fruchtsäfte. Kinder bis zum vollendeten 5. Lebensjahr sind kostenfrei. Kinder zwischen 6 und 12 Jahren zahlen EUR 32,50 pro Person.

Kinderfreundliche Restaurants in Wien

Wer kinderfreundliche Restaurants in Wien sucht, sollte der Kinderbetreuung im Grand Hotel Wien eine Chance geben.

Grand Hotel Wien, 1010 Wien

Noch mehr kinderfreundliche Restaurants in Wien

Wien hat eine große Anzahl an kinderfreundlichen Restaurants zu bieten. Das hier war eine erste Auswahl unserer Highlights, es gibt aber noch viel mehr:

Villa Aurora im 16. Bezirk bietet im Freien nicht nur viel Platz für kleine Entdecker, sondern auch ein Schiff, das erkundet werden kann. Und ist das Wetter mal nicht so schön, finden sich drinnen im gemütlichen Lokal Spiele, Malsachen, Bücher u.v.m

Und wollt ihr einmal einen Ausflug mit den Kindern machen, empfehlen wir den Romantik Heurigen Oleander in Trausdorf. Es gibt hier Hasen, Meerschweine, ein Pferd, einen Spielplatz und ein Kinderkino. Und zu jedem Kindermenü gibt es gratis ein Eis dazu, das sich die Kids selber holen können.

Das Seerestaurant Katamaran in Rust am See hat eine schöne mit Sand aufgeschüttet Strandbar. Während die Großen in bequemen Liegestühlen Aperol-Spritz genießen, wird aus der Strandbar eine große Sandkiste für die Kleinen.
Guten Appetit!



Informationen zum Datenschutz einschließlich Cookie Richtlinie