Augenarzt in Linz gesucht? Das sind unsere Empfehlungen!

Ein Augenarzt, der eine Testbrille in Richtung der Kamera hält als würde er sie einem Patienten aufsetzen. Augenarzt Linz.

Augenarzt Linz: Wir empfehlen Linzer Augenärzte mit guten Bewertungen. Foto: Adobe Stock, (c) visivasnc

Wirkt dieser Satz verschwommen auf dich? Oft gewöhnen wir uns schleichend an die Verschlechterung unserer Augen und schieben einen Sehtest auf, obwohl dieser dringend nötig wäre. Nur die regelmäßige Untersuchung durch einen Augenarzt hilft dabei, Erkrankungen und Sehstörungen vorzubeugen. Deshalb haben wir die besten Augenärzte in Linz für dich zusammengestellt.

Was muss ich beim Augenarzt beachten?

Fachärzte für Augenheilkunde und Optometrie sind dein Ansprechpartner für die Gesundheit deiner Augen. Sie messen zum einen die Funktion deiner Augen (Sehschärfe, Farbsehen, Kontrastsehen, Gesichtsfeld) und führen andererseits Vorsorgeuntersuchungen durch. So erkennt dein Augenarzt frühzeitig Sehstörungen und Alterserkrankungen, um diese zu behandeln.

Für einen Termin beim Augenarzt brauchst du neben deiner E-Card auch deine derzeitige Brille und Kontaktlinsen, eventuelle Befunde von früheren Untersuchungen, sowie eine Liste der Medikamente, die du derzeit nimmst. Einige Medikamente können zu Schwankungen in der Sehstärke führen, deshalb ist es wichtig, deinen Arzt über die Einnahme zu informieren. Falls du Diabetiker bist, nimmst du am besten auch deinen Langzeitzuckerwert mit.

Du solltest außerdem beachten, dass deine Augen nach der Untersuchung unter Umständen gereizt sind oder empfindlich auf Licht reagieren. Deswegen ist es ratsam, eine Sonnenbrille oder Kappe mitzubringen.

Wie oft muss ich zum Augenarzt?

Es lässt sich nicht eindeutig beantworten, wie häufig Besuche beim Augenarzt notwendig sind. Du solltest natürlich immer dann zum Arzt gehen, wenn du ein Problem oder eine Veränderung bemerkst. Dazu gehören etwa Symptome wie Brennen, Jucken, Schwellungen, Rötungen und alle Arten von Sehverschlechterungen. Im Notfall wendest du dich am besten an den Augenarzt Notdienst im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder.

Eine Nahaufnahme der Augen eines Mannes, das rechte Auge ist stark gerötet. Augenarzt Linz.

Augenarzt Linz: Rötungen der Augen sind ein Anzeichen dafür, dass du dringend zum Arzt gehen solltest. Foto: Adobe Stock, (c) showcake

Wie oft du abseits von Verletzungen und akuten Problemen zur Kontrolle beim Augenarzt gehen solltest, hängt von deinem Alter ab. Für Erwachsene und Jugendliche empfehlen Ärzte mindestens eine Kontrolle alle zwei Jahre. Kinder unter 10 Jahren sowie Menschen über 50 Jahre sollten jedoch einmal im Jahr zum Augenarzt gehen.

Das Wachstum der Augen in frühen Lebensjahren erfordert eine genauere Beobachtung durch einen Arzt. Deshalb sind im Mutter-Kind-Pass zwei Augenuntersuchungen vorgesehen. Auch die Vorbeugung gegen Alterserkrankungen der Augen erfordert regelmäßige Kontrollen. Dazu gehören etwa grüner Star und grauer Star.

Was wird beim Augenarzt gemacht?

Zusätzlich zu der Kontrolle der Sehleistung führen Augenärzte eine Reihe an Vorsorgeuntersuchungen durch. Dazu gehören etwa die Vermessung der Hornhaut und der Länge deiner Augen. Mithilfe einer Spaltlampe und eines Augenspiegels kann dein Augenarzt zudem durch die Pupille hindurch in das Innere deines Auges blicken. So kann er die Netzhaut, den Sehnerv, den gelben Fleck und die umgebenden Blutgefäße untersuchen.

Eine Untersuchung des Augenhintergrundes erlaubt Rückschlüsse auf verschiedene Erkrankungen, wie etwa:

Ein Mann mit Bart, der in die Spaltlampe eines Augenarztes schaut. Augenarzt Linz.

Augenarzt Linz: Bei der Überprüfung der Augen wird auch die Netzhaut untersucht. Foto: Adobe Stock, (c) Vasyl

Um deine Pupille für diese Untersuchungen zu entspannen, verwendet dein Augenarzt spezielle Augentropfen. Damit diese ihre Wirkung entfalten können, werden deine Augen vor der Untersuchung in der Regel im Abstand von 20 Minuten zweimal eingetropft. Bitte beachte, dass die Anwendung der Augentropfen deshalb Einfluss auf deine Wartezeit haben kann.

Warum tropft der Augenarzt die Augen ein?

Der Zweck der Augentropfen beim Augenarzttermin ist es, deine Pupillen zu erweitern, damit der Arzt das Innere deines Auges untersuchen kann. Auch für einen normalen Sehtest empfiehlt sich diese Methode. Durch die Augentropfen werden jene Muskeln medikamentös entspannt, die für die Naheinstellung des Auges zuständig sind. Dadurch kann der Augenarzt fehlerhafte Ergebnisse ausschließen, die durch unbewusste Reaktionen des Patienten zustande kommen können.

Besonders bei Untersuchungen von Kindern ist das Eintropfen notwendig, um richtige Messwerte zu garantieren. Nur so kann eine Kinderbrille perfekt angepasst werden.

Wie lange darf ich nach dem Augenarzt nicht Auto fahren?

Wann du dich nach einer Augenuntersuchung wieder ans Steuer setzen darfst, hängt natürlich davon ab, was bei deinem Termin gemacht wurde. Falls der Arzt deine Augen eingetropft hat, reagieren sie im Anschluss für mehrere Stunden empfindlich auf Licht. Auch kannst du in der Nähe nur verschwommen sehen.

Augenarzt Linz: Warum tropft der Augenarzt ein? Wir haben es recherchiert. Foto: Adobe Stock, (c) blackday

Deshalb darfst du nach deinem Termin für zwei bis drei Stunden nicht mit dem Auto fahren. Operationen und Lasereingriffe führen zu entsprechend größeren Einschränkungen. Denk also schon bei der Planung deines Augenarzttermins darüber nach, wie du im Anschluss nach Hause kommst. Frag am besten einen Freund, ob er dich fahren kann.

Was übernimmt die Krankenkasse beim Augenarzt?

Vorsorgeuntersuchungen und Sehtests sind Kassenleistungen. Das bedeutet, dass du sie kostenlos bei einem Kassenarzt in Anspruch nehmen kannst. Alternativ kannst du zu einem Wahlarzt gehen. Du musst zwar zunächst selbst bezahlen, kannst aber mit der Honorarnote eine Rückerstattung beantragen. Diese beläuft sich in der Regel auf 80% jenes Tarifs, den ein Vertragsarzt für die entsprechende Leistung verrechnet.

Die Gebietskrankenkassen finanzieren auch die Anschaffung von Brillen anteilig mit. Jedoch musst du hierbei einen Selbstbehalt bezahlen, der für das Jahr 2019 bei € 104,40 liegt. Kinder über 15 Jahre bezahlen einen Selbstbehalt von mindestens € 34,80. Kinder unter 15 sind vom Selbstbehalt ausgenommen. Kontaktlinsen werden nur in Ausnahmefällen übernommen (Unverträglichkeit von Brillen, besondere Diagnose).

Ein Junge, der vor einem Sehtest steht und sich ein Auge mit der Hand zuhält. Augenarzt Linz.

Augenarzt Linz: Bei Kindern ist eine jährliche Augenuntersuchung ratsam. Foto: Adobe Stock, (c) New Africa

Die Kosten einer neuen Brille liegen zwar im Normalfall über dem Selbstbehalt, du musst allerdings auch beachten, dass Krankenkassen nur medizinisch begründete Kosten zahlen. Extrakosten aufgrund von Kunststoffgläsern, kratz- und bruchfesten Gläsern oder Markenfassungen werden nicht übernommen. Deshalb fällt der Zuschuss durch die Kasse oft sehr niedrig aus.

Wer ist besser: Augenarzt oder Optiker?

Neben der Anpassung von Brillen und Kontaktlinsen bieten viele Optiker inzwischen auch Sehtests an. Ob der Sehtest beim Augenarzt oder Optiker besser ist, lässt sich nicht pauschal beantworten. Ein Sehtest beim Optiker ersetzt aber auf keinen Fall die Kontrolle beim Augenarzt, da nur dort wichtige Vorsorgeuntersuchungen durchgeführt werden.

Bei unabhängigen Tests stehen Optiker zum Teil in Kritik, weil sie manchmal wichtige Schritte überspringen. Das bedeutet nicht, dass du Sehtests beim Optiker keinesfalls nutzen solltest, du musst dabei aber darauf achten, dass dieser professionell durchgeführt wird. Neben einer automatischen Messung des Brechwerts ist unbedingt auch eine subjektive Bestimmung der Sehstärke notwendig. Diese erfolgt über das bekannte Vorlesen von Zahlenreihen.

Wichtig: Wenn du einen Sehtest beim Optiker machst, sollte er dich nicht nur nach deinem letzten Besuch beim Augenarzt fragen, sondern auch, welche Medikamente du derzeit nimmst. Falls er das nicht tut, hakst du am besten selber nach und weist auf bestehende Erkrankungen und eingenommene Medikamente hin.
Eine Nahaufnahme von dem Auge einer Frau, auf das ein roter Laserstrahl trifft. Augenarzt Linz.

Augenarzt Linz: Laser-Augenkorrekturen erlauben ein Leben ohne Brille. Foto: Adobe Stock, (c) lassedesignen

Augenarzt in Linz – Das sind unsere Empfehlungen

Dr. Paul Jirak – Augenarzt Linz 4020

Dr. Paul Jirak ist Facharzt für Augenheilkunde und Oberarzt in der Augenabteilung des Universitätsklinikums. Er hat sich besonders auf Hornhautchirurgie spezialisiert. In seiner Praxis in Linz 4020 ist er als Wahlarzt tätig, was bedeutet, dass du nach deiner Behandlung einen Antrag auf Kostenerstattung stellen musst.

Zu den Leistungen von Dr. Jirak gehören neben regulären Kontrolluntersuchungen auch operative Eingriffe wie Linsenimplantate und die Behandlung von grauem Star. Ein Termin ist nach Vereinbarung per Telefon oder Mail von Montag bis Freitag möglich. Auf HEROLD.at verzeichnet Dr. Jirak eine Bilanz von 4,9 von 5 Sternen bei 85 Bewertungen.

„Herr Dr. Jirak hat mich 2012 operiert (Laser-OP), damals noch als Oberarzt am KH der Barmherzigen Brüder. Damals schon beeindruckten mich sein enormes Engagement sowie seine Genauigkeit und die Fähigkeit, auf meine Fragen auch wirklich einzugehen. Mit diesem Arzt kann man reden! Nun hat er seine eigene Praxis und ich empfehle Ihnen: Gehen Sie hin! Ein toller Arzt! Danke!“

Kontakt: Dr. Paul Jirak, 4020 Linz

Dr. Harald Waser – Augenarzt Graz 4020 (alle Kassen, online Termin)

Dr. Harald Waser ist Facharzt für Augenheilkunde und Optometrie mit Ordination in Linz 4020, nahe der Promenade. Zu seinen Leistungen gehören alle gängigen Vorsorgeuntersuchungen, sowie die Erstellung von Gutachten für Führerschein und Flugtauglichkeitsprüfungen. Dr. Waser hat Verträge mit allen Kassen und bietet zudem online Terminvereinbarungen an. Details dazu findest du auf seiner Website.

Die Ordinationszeiten sind von Dienstag bis Freitag zwischen 8:00 und 12:00 Uhr, sowie Montag zwischen 14:00 und 18:00 Uhr und Mittwoch zwischen 14:00 und 16:00 Uhr. Auf HEROLD.at können sich Dr. Waser und sein Team über 5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen freuen. Die Weiterempfehlungsrate der Ordination liegt bei 100%.

„War ohne Termin wegen einer Augentzündung bei Dr. Waser und wurde ohne lange Wartezeit schnell behandelt. Selten so freundlich empfangen worden wie in dieser Ordination.“

Kontakt: Dr. Harald Waser, 4020 Linz

Dr. med Bernhard Stückler – Augenarzt Linz 4040 (alle Kassen)

Dr. med Bernhard Stückler ist Facharzt für Augenheilkunde und Optometrie mit Praxis in Linz Urfahr. Er ist als Vertragsarzt für alle Kassen tätig. Zu seinen Leistungen gehören alle Arten an Vorsorgeuntersuchungen ebenso wie die Anpassung von Kontaktlinsen.

Die Ordinationszeiten sind Montag und Mittwoch 8:00 bis 11:00 Uhr, Dienstag und Donnerstag 11:00 bis 16:00 Uhr, sowie Freitag 8:00 bis 12:00 Uhr.

Kontakt: Dr. med Bernhard Stückler, 4040 Linz

Eine Nahaufnahme eines Fingers, der eine Kontaktlinse auf ein Auge auflegt. Augenarzt Linz.

Augenarzt Linz: Auch die Anpassung von Kontaktlinsen gehört zu den Leistungen eines Augenarztes. Foto: Adobe Stock, (c) Yakobchuk Olena

Dr. Peter Hammer – Augenarzt Linz 4020

Dr. Peter Hammer ist Facharzt für Augenheilkunde und praktiziert in seiner Ordination in Linz als Wahlarzt. Sein Spezialgebiet ist die Augenchirurgie, worunter auch Eingriffe zur Korrektur von grauem Star fallen. Falls bei dir eine Operation nötig sein sollte, führt er diese in der Klinik Diakonissen Linz durch. Weitere Informationen findest du auf der Website der Praxis.

Die Ordinationszeiten sind Dienstag, Mittwoch und Donnerstag von 8:00 bis 12:00 Uhr, sowie Dienstag von 14:00 bis 17:00 Uhr, Mittwoch von 15:00 bis 18:00 Uhr und Samstag von 9:00 bis 12:00 Uhr. Termine finden nur nach Vereinbarung per Telefon oder Mail statt. Bei 20 Bewertungen auf HEROLD.at kommt Dr. Hammer auf 5 von 5 Sterne und eine Empfehlungsrate von 100%.

„Hr. Dr. Hammer ist einsame Spitze. Eine chronische Blepharitis wurde bei mir selbst geheilt und meine Tochter genießt jetzt auch seine einfühlsame Art. Im Umgang mit Kindern ist er klasse.“

Kontakt: Dr. Peter Hammer, 4020 Linz

Dr. Florian Pickl – Augenarzt Linz 4020 (alle Kassen, online Termin)

Dr. Florian Pickl ist Facharzt für Augenheilkunde und Optometrie mit Kassenpraxis in Linz 4020. Die Leistungen der Ordination reichen von Sehtests und Brillenanpassungen bis hin zu der Begleitung bei Sehschwächen, Augenzittern oder Schielerkrankungen. Auch die Vor- und Nachsorge bei Operationen ist ein Teil des Angebots.

Die Ordinationszeiten von Dr. Pickl sind: Montag 13:30 bis 17:30, Dienstag 8:00 bis 12:30, Mittwoch 17:00 bis 20:00, Donnerstag 8:00 bis 12:30 und Freitag 8:00 bis 12:00. Das Vereinbaren von Terminen kann auch über die Website der Praxis erfolgen.

Kontakt: Dr. Florian Pickl, 4020 Linz

Dr. Bernhard Wienerroither – Augenarzt Linz 4020 (alle Kassen)

Dr. Bernhard Wienerroither ist Facharzt für Augenheilkunde und Optometrie mit Ordination an der Promenade Linz. Er hat sich besonders auf die Laserbehandlung von Fehlsichtigkeit spezialisiert, bietet aber auch allgemeine Untersuchungen zur Kontrolle von Störungen und Erkrankungen an. Zudem gehört das Ausstellen von Gutachten für Führerschein, Flugschein oder Bildschirmtauglichkeit zu seinen Leistungen.

Die Ordination von Dr. Wienerroither hat am Dienstag, Donnerstag und Freitag von in der Zeit zwischen 8:00 und 12:00 geöffnet. Die Ordinationszeiten am Montag sind von 7:30 bis 11:30 und 13:00 bis 15:15, mittwochs hat die Praxis von 15:00 bis 18:00 geöffnet. Dr. Wienerroither hat Verträge mit allen Krankenkassen.

Kontakt: Dr. Bernhard Wienerroither, 4020 Linz

Zwei Augen, die zu unterschiedlichen Gesichtern gehören. Das linke Auge hat Falten, das rechte nicht. Augenarzt Linz.

Augenarzt Linz: Einige Augenärzte behandeln auch Falten der Augenpartie. Foto: Adobe Stock, (c) Alessandro Grandini

Dr. Barbara Neudorfer – Augenarzt Linz 4020

Dr. Barbara Neudorfer ist Fachärztin für Augenheilkunde und in ihrer Ordination in Linz 4020 als Wahlärztin tätig. Wir empfehlen Dr. Neudorfer aufgrund ihrer besonderen Expertise: Zusätzlich zu den normalen Vorsorgeuntersuchungen bietet sie auch Lidkorrekturen und die Behandlung von Falten in der Augenpartie an. Diese ist sowohl mit Hyaluronsäure als auch über die Injektion von Botox möglich.

Die Ordination von Dr. Neudorfer hat am Montag, Mittwoch und Donnerstag in der Zeit von 8:00 bis 13:00 geöffnet. Am Dienstag liegen die Ordinationszeiten zwischen 13:00 und 18:00.

Kontakt: Dr. Barbara Neudorfer, 4020 Linz

Dr. Elisabeth Kramar – Augenarzt Linz 4020 (alle Kassen)

Dr. Elisabeth Kramar ist Fachärztin für Augenheilkunde und Optometrie mit Ordination im Ärztezentrum West in Linz Oed. Dort ist sie als Vertragsärztin für alle Kassen tätig und führt alle Arten von Kontrolluntersuchungen durch. Die Diagnose und Therapie von trockenen Augen gehört ebenso zu den Leistungen wie die Früherkennung von Netzhauterkrankungen durch Laserabtastung (OCT-Verfahren).

Die Ordinationszeiten von Dr. Kramar sind Montag und Mittwoch von 12:00 bis 17:00 Uhr, Dienstag und Donnerstag von 8:15 bis 12:15, sowie Freitag von 8:15 bis 10:15.

Kontakt: Dr. Elisabeth Kramar, 4020 Linz



Informationen zum Datenschutz einschließlich Cookie Richtlinie