HNO-Arzt in Salzburg: Das sind unsere Empfehlungen!

Last Updated on: 1st Februar 2021, 11:31 am

HNO Arzt Salzburg
HNO Salzburg: Bei Allergien, Hörproblemen oder Entzündungen der Mandeln helfen dir HNO-Ärzte weiter. Foto: Adobe Stock, (c) Werner

Auf der Suche nach einem fähigen HNO-Arzt helfen wir dir mit unserer Auswahl an Top-Ärzten in Salzburg und Salzburg-Land weiter: In diesem Beitrag haben wir für dich sowohl Vertragsärzte der ÖGK als auch Wahlärzte mit einem umfangreichen Service für dich gelistet.

HNO Arzt Salzburg: Top Hals-Nasen-Ohren-Ärzte!

Hier findest du sowohl Vertragsärzte der Österreichischen Gesundheitskasse (ÖGK) als auch Wahlärzte für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde in Salzburg. Zusätzlich zu den Kontaktdaten haben wir für dich die Ordinationszeiten und die jeweiligen fachlichen Schwerpunkte der Ärzte recherchiert.

Dr. Paul Putz – HNO Salzburg (ÖGK)

In seiner Kassenordination bietet Dr. Paul Putz Diagnose und Therapie sämtlicher gängiger HNO-Erkrankungen im Kopf- und Halsbereich. Seine Leistungen umfassen unter anderen die Abklärung folgender Beschwerden: Allergien (Diagnose und Therapie), Hörprobleme, Ohrgeräusche (Tinnitus), Schwindelbeschwerden, Schnarchprobleme, Störungen der Sinnesorgane und Tumore. Ein besonderer Schwerpunkt liegt in der Betreuung von Sängern und Sängerinnen beziehungsweise von Menschen in Sprechberufen. Um längere Wartezeiten zu vermeiden, bittet die Ordination um telefonische Voranmeldung.

Ordinationszeiten:

  • Mo: 9:00-12:00, 15:00-17:30
  • Di: 9:00-12:00
  • Mi: 9:00-12:00
  • Do: 9:00-12:00, 15:00-17:30
  • Fr: 9:00-12:00
„Dr. Paul Putz ist meiner Meinung nach der beste HNO Arzt in Salzburg Stadt, er ist freundlich, sehr kompetent, er hat mir bereits mehrmals bei Mittelohrentzündungen geholfen, das alles wieder relativ rasch wieder gut wird, daher kann ich ihm mit besten Gewissen weiter empfehlen!“ [Bewertung auf HEROLD.at]

Kontakt: Dr. Paul Putz, 5020 Salzburg | Tel: +43 662 845054

Dr. Christine Plewka – HNO Salzburg (ÖGK)

Die Fachärztin Dr. Christine Plewka bietet in ihrer Ordination umfassende Abklärung und Behandlung aller gängigen HNO-Erkrankungen. Ihre Leistungen umfassen unter anderen: Abklärung bei Allergien, Hörtests (Audiometrie), Diagnose und Therapie bei Kopfschmerzen und Schwindel, Ohrmikroskopie, Tinnitus-Beratung, Stimmbanddiagnostik, Tumorfrüherkennung, Nasen- und Nebenhöhlenendoskopie, Beratung bei schlafbezogenen Atemstörungen, HNO-Probleme im Kindesalter und vieles mehr. Termine kannst du jederzeit telefonisch vereinbaren.

Ordinationszeiten:

  • Mo: 8:30-13:00
  • Di: 11:30-15:00
  • Mi: 7:30-12:30
  • Do: 11:30-15:00
  • Fr: 7:30-11:00

Kontakt: Dr. Christine Plewka, 5020 Salzburg | Tel: +43 662 876588

HNO Arzt Salzburg
Hörtests gehören zu den typischen Aufgaben der HNO-Heilkunde. Foto: Adobe Stock, (c) Marcel Baechler

Dr. Herbert Sailer – HNO Salzburg (ÖGK)

Dr. Herbert Sailer ist Facharzt für HNO-Heilkunde und betreibt in zentraler Lage eine bestens ausgestattete Kassenordination. Zu seinen medizinischen Leistungen gehören unter anderen: Umfassende Diagnostik und Behandlung klassischer HNO-Erkrankungen, Ohrmikroskopie, Hörtests (Audiometrie, Tympanometrie), Beratung zur Hörgeräteversorgung, Tinnitusberatung, Nasen-, Nasennebenhöhlenendoskopie, Rachen-, Kehlkopfendoskopie, Stimmband- und Schluckdiagnostik, Therapie und Diagnostik bei Schnarchproblemen, Allergietestung, Schwindelabklärung. Kleinere Eingriffe führt Dr. Sailer in der Ordination, größere Operationen in der Privatklinik Wehrle-Diakonissen durch. Um längere Wartezeiten zu vermeiden, werden Termine nach telefonischer Vereinbarung vergeben.

Ordinationszeiten:

  • Mo: 8:30-12:00, 17:00-19:00
  • Di: 8:30-12:00
  • Mi: 15:00-19:00
  • Do: 8:30-12:00
  • Fr: 8:30-12:00
„Ich wurde mit meinen 3 Kindern gut und freundlich behandelt; der Arzt hat sich ausreichend Zeit genommen und sich auch durch die Quengelei meiner 3 kleinen Kinder nicht aus der Rúhe bringen lassen. Ich kann ihn fachlich und menschlich nur weiterempfehlen.“ [Bewertung auf HEROLD.at]

Kontakt: Dr. Herbert Sailer, 5020 Salzburg | Tel: +43 662 846221

Dr. Harald Supersberger – HNO Salzburg (ÖGK)

In seiner 2009 eröffneten Ordination in Salzburg-Parsch bietet Dr. Harald Supersberger Abklärung und Behandlung auf dem gesamten Gebiet der Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde. Der Spezialist für HNO-Heilkunde behandelt unter anderem Erkrankungen am bzw. im Ohr, Entzündungen der Nasen und Nasennebenhöhlen, Hals- und Kehlkopfbeschwerden, Allergien und Schlafprobleme. Ferner fallen Kopfschmerzen (z.B. Migräne), Nackenschmerzen, verschiedenste Stimmstörungen (z.B. Heiserkeit) und Krebsvorsorge in den Kompetenzbereich des Arztes. Telefonische Terminvereinbarung erwünscht.

Ordinationszeiten:

  • Mo: 8:30-12:00, 15:00-18:00
  • Di: 8:30-12:00
  • Mi: 15:00-18:00
  • Do: 08:30-12:00
  • Fr: 08:30-12:00
„Freundlich im Umgang, kompetent im Fach! Einfühlsam mit Kindern, nimmt sie ernst! Bin sehr begeistert von meinem Besuch bei Herrn Doctor! Hat sich viel Zeit genommen!“ [Bewertung auf HEROLD.at]

Kontakt: Dr. Harald Supersberger, 5020 Salzburg | Tel: +43 662 641339

Dr. Thomas Hofstetter – HNO Salzburg (ÖGK)

Im Bezirk Salzburg-Land bietet Dr. Thomas Hofstetter seine Dienste als HNO-Spezialist an. Das Angebot der Praxis umfasst unter anderen: Abklärung und Behandlung aller typischen HNO-Erkrankungen, Audiometrie, Allergiediagnostik, Schwindelabklärung, Endoskopie der oberen Luft- und Speisewege, Ohrmikroskopie, Beratung bei Schnarchproblemen und Schlafapnoe sowie Betreuung bei HNO-Problemen im Kindesalter. Termine können jederzeit telefonisch vereinbart werden.

Ordinationszeiten:

  • Mo: 14:00  18:00
  • Di: 7:30 – 11:30
  • Mi: 7:30 – 11:30
  • Do: 14:00 – 18:00
  • Fr: 7:30 – 11:30

Kontakt: Dr. Thomas Hofstetter, 5110 Oberndorf bei Salzburg | Tel: +43 6272 20321

HNO Arzt Salzburg
Bei ungeklärten Kopfschmerzen helfen dir HNO-Ärzte weiter. Foto: Adobe Stock, (c) photobaechler

Univ.-Doz. Dr. Gerhard Oberascher – HNO Salzburg

Neben Diagnostik und Therapie aller typischen HNO-Erkrankungen liegt der Schwerpunkt der Tätigkeit von Dr. Gerhard Oberascher in der HNO-Chirurgie. Seine Leistungen umfassen in diesem Bereich unter anderen: Funktionelle und kosmetische Nasenkorrektur, endoskopische Eingriffe der Nasennebenhöhlen, Mittelohrchirurgie zur Hörverbesserung, Speichel- und Schilddrüsenchirurgie und vieles mehr. Mit über 15.000 persönlich durchgeführte Operationen ist Dr. Oberascher ein kompetenter Ansprechpartner für chirurgische Eingriffe im Kopf- und Halsbereich.

Die Wahlarztordination garantiert kurze Wartezeiten und kurzfristige Operationen. Für die Erstordination nimmt sich Dr. Oberascher prinzipiell 30-40 Minuten Zeit, um alle Anliegen der Patienten im Detail zu besprechen. Die Terminvergabe erfolgt telefonisch oder per Mail.

„Dr. Oberascher hat mich vor einiger Zeit operiert und es lief alles gut. War eine eher schwierige OP, bei der neben Kompetenz im HNO Bereich auch spezielle chirurgische Fähigkeiten des Arztes sehr wichtig waren. Hatte zu Beginn echt Bammel, aber ich bin froh dass ich mich für Dr. Oberascher entschieden habe.“ [Bewertung auf HEROLD.at]

Kontakt: Univ.-Doz. Dr. Gerhard Oberascher, 5020 Salzburg | Tel: +43 662 823638

Dr. Rudolf Schneeberger – HNO Salzburg

Der Facharzt Dr. Rudolf Schneeberger betreibt eine Wahlarztordination im Zentrum von Salzburg. Hier bietet er einen umfangreichen Service rund um deine Gesundheit an: Audiometrie, Allergieaustestung, Ohrmikroskopie, Messung des Mittelohrdrucks, Endoskopie der Nase und des Kehlkopfes, Halssonographie, Entfernungen von Tumoren im Gesicht und Hals. Mit über 6500 Operationen ist Dr. Schneeberger ein kompetenter Ansprechpartner bei chirurgischen Eingriffen im HNO-Bereich. Telefonische Terminvereinbarung erwünscht.

Kontakt: Dr. Rudolf Schneeberger, 5020 Salzburg | Tel: +43 662 849939-0

Dr. Michael Pimpl – HNO Salzburg

Dr. Michael Pimpl ist Facharzt für Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde und seit 2017 Oberarzt am Universitätsklinikum Salzburg. In seiner Wahlarztordination bietet Dr. Pimpl allgemeine HNO-ärztliche Diagnostik und Therapie, Hörtests für Neugeborene und Erwachsene, moderne Tinnitus- und Hörsturztherapie, Schwindelabklärung, ambulante Eingriffe im Kehlkopf- und Halsbereich, Behandlung von Schilddrüsenerkrankungen, Allergiediagnostik und vieles mehr. Termine kannst du jederzeit via Online-Formular auf seiner Website oder telefonisch vereinbaren.

Kontakt: Dr. Michael Pimpl, 5020 Salzburg | Tel: +43 660 7450297

Dr. Paul Windischbauer – HNO Salzburg

Individuelle Betreuung von der Erstordination bis zur Genesung bekommst du bei Dr. Paul Windischbauer. Der HNO-Facharzt betreibt eine Wahlarztordination in Hof bei Salzburg (Salzburg-Land) und nimmt sich ausreichend Zeit für die Anliegen seiner Patienten. Dr. Windischbauer verfügt über 15 Jahre Erfahrung als Oberarzt am Universitätsklinikum Salzburg. Neben allgemeinen HNO-Untersuchungen (auch kindgerechte Behandlungen) liegen die Schwerpunkte seiner Tätigkeit in folgenden Bereichen: Allgemeine Rhinologie (Erkrankungen der Nase und der Nasennebenhöhlen), funktionelle und ästhetische Nasenchirurgie, endoskopische Chirurgie der Nasennebenhöhlen, Tumortherapie, Chirurgie der großen Speicheldrüsen. Termine kannst du telefonisch oder online vereinbaren.

Ordinationszeiten:

  • Mo: 9:00-19:00
  • Di: 9:00-13:00
  • Mi: 9:00-19:00
  • Fr: 9:00-13:00

Kontakt: Dr. Paul Windischbauer, 5322 Hof bei Salzburg | Tel: +43 664 4238008

HNO Arzt Salzburg
Hier findest du die besten HNO-Ärzte in Salzburg. Foto: Adobe Stock, (c) M.Dörr & M.Frommherz

Was macht ein HNO-Arzt?

Die Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde (auch: Oto-Rhino-Laryngologie) ist ein komplexes Teilgebiet der Medizin. HNO-Ärzte befassen sich mit der Diagnose, Therapie und Rehabilitation verschiedenster Erkrankungen, Verletzungen oder Fehlbildungen der Ohren, der Nase, der Nasennebenhöhlen, der Mundhöhle, des Rachens und des Kehlkopfs. Beschwerden im Zusammenhang mit der Luft- und Speiseröhre gehören ebenfalls zu den Aufgaben der HNO-Medizin.

In englischsprachigen Ländern ist die Abkürzung ENT (engl. Ears, Nose and Throat) üblich.

Ein weiteres Tätigkeitsgebiet der HNO-Heilkunde ist die Abklärung von Störungen unserer Sinnesorgane. Hier fallen der Geschmackssinn, der Riechsinn sowie der Hör- und Gleichgewichtssinn in die Zuständigkeit der Disziplin. Zu den dringlichsten Aufgaben zählt außerdem die Behandlung von Krebserkrankungen im Kopf- und Halsbereich (z.B. Kehlkopfkrebs).

Wie oft zum HNO-Arzt?

Die meisten Menschen suchen erst dann einen HNO-Arzt auf, wenn konkrete Beschwerden sie dazu veranlassen. Halsschmerzen gehören zu den häufigsten Ursachen, warum wir eine HNO-Praxis aufsuchen. Je nach Entzündungsherd sind in solchen Fällen der Rachen, der Kehlkopf, die Mandeln oder die Stimmbänder betroffen.

Ab dem 50. Lebensjahr solltest du prinzipiell einmal jährlich einen Hörtest absolvieren.

Lärm und laute Musik können dauerhaften Schaden am Trommelfell verursachen und unser Gehör schädigen. Wer arbeitsbedingtem Lärm ausgesetzt ist oder privat laute Musik hört, sollte sich von Zeit zu Zeit einem Hörtest unterziehen. Schwerhörigkeit beziehungsweise sogar Hörverlust kann im Alter durch Hörgeräte vorgebeugt werden. Denn mit zunehmender Verschlechterung der Hörfähigkeit verlernt das Gehirn, akustische Signale adäquat zu verarbeiten und wahrzunehmen. Durch Hörgeräte wird der Prozess der Altersschwerhörigkeit verlangsamt.

Viele Menschen weisen zudem eine Überproduktion von Ohrenschmalz (Ohrenschmalzpfropf) auf. Ohne eine fachgerechte Reinigung der Ohren kann es in solchen Fällen zu einem Verschluss der äußeren Gehörgänge kommen. Dies führt mit der Zeit zu einer Verschlechterung der Hörleistung. Aus diesem Grund ist eine ärztliche Kontrolle auch in jungen Jahren ratsam.

Notfälle im HNO-Bereich sind vergleichsweise selten. Liegen jedoch folgende Beschwerden vor, solltest du nicht zögern, dich an einen Arzt zu wenden:

  • akute Schmerzen im Kopf- und Halsbereich
  • starkes, lang anhaltendes Nasenbluten (in Zusammenhang mit Schwindel und Schläfrigkeit)
  • Verletzungen am Nacken
  • Störungen der Sinneswahrnehmung (Gehör, Gleichgewicht, Stimme, Geschmackssinn, Geruchssinn)
HNO Arzt Salzburg
HNO Salzburg: Ein Modell des menschlichen Gehörgangs. Foto: Adobe Stock, (c) RAM

Wofür ist ein HNO-Arzt zuständig?

Andauernde Beschwerden im Zusammenhang mit unseren Ohren, der Nase, den Nasennebenhöhlen, des Halses und des Kehlkopfs fallen in den Kompetenzbereich der HNO. Bei folgenden Symptomen solltest du daher einen HNO-Arzt aufsuchen:

  • Allergische Reaktionen
  • Schluckbeschwerden
  • Erkrankung der Nasennebenhöhlen (z.B. Polypen)
  • Erkrankung der Speicheldrüsen (z.B. Speichelsteine)
  • Gleichgewichtsstörung
  • Hörstörungen
  • Kopfschmerzen
  • Entzündung der Mandeln
  • Entzündung des Mittelohrs
  • Ohrgeräusch
  • Operationen im Gesichtsbereich
  • Verletzungen am Trommelfell
  • Schnarchen
  • Schwerhörigkeit
  • Stimmstörungen
  • Tinnitus (anhaltendes Pfeifen oder Brummen im Ohr)

Zusätzliche Leistungen eines HNO-Arztes:

Hier findest du HNO-Ärzte in deinem Bundesland:

Matthias Lehar