Orthopäde Klagenfurt: die besten Adressen

Last Updated on: 29th Juni 2022, 05:40 pm

Orthopäde Klagenfurt
Orthopäde Klagenfurt: die besten Adressen auf einen Blick. Foto: Adobe Stock, (c) rh2010

Auf der Suche nach einem kompetenten Orthopäden in Klagenfurt? Wir haben für dich Top-Orthopäden recherchiert, die nach Abklärung der Beschwerden eine bestmögliche Rehabilitation für dich erarbeiten. Außerdem erfährst du hier, was dich bei einer orthopädischen Untersuchung erwartet und wie die Abrechnung der Kosten deiner Behandlung erfolgt.

Was macht ein Orthopäde?

Kernaufgabe der Orthopädie ist es, Entwicklung und Funktion des menschlichen Bewegungsapparates zu fördern, degenerative Veränderungen frühzeitig zu erkennen, Sportverletzungen und dergleichen zu behandeln und eine entsprechende Therapie einzuleiten. Im Speziellen befasst sich die medizinische Fachrichtung der Orthopädie mit erworbenen beziehungsweise angeborenen Fehlern der Knochen, Gelenke, Muskeln, Sehnen sowie der Wirbelsäule.

Info: Das Wort Orthopädie leitet sich von den griechischen Wörtern Orthos („aufrechter Gang“) und Pedas (hier: „beweglich machen“) ab. Bewegung galt in der Antike als grundlegendes Therapieprinzip bei Erkrankungen oder Verletzungen des Geh- und Stützapparates.

Mithilfe von verschiedenen diagnostischen Verfahren erstellt dein Orthopäde einen Befund, der als Grundlage für eine individuell angemessene Therapie dient. Die therapeutischen Maßnahmen zur Wiederherstellung deiner Bewegungsfreiheit können konservativ (nicht-operativ, z.B. medikamentös) oder operativ (z.B. Meniskus-OP) verlaufen.

Orthopäde Klagenfurt
Schleichende Abnützung des Gelenkknorpels: ein arthritisches Knie. Foto: Adobe Stock, (c) crevis

Typische Erkrankungen oder Verletzungen, die in die orthopädische Kompetenz fallen:

Orthopäde – Was wird da genau gemacht?

Zu Beginn deiner Behandlung findet die Anamnese (Patientengespräch) statt. Dein behandelnder Arzt informiert sich hier über Vorerkrankungen, über den Unfallhergang oder andere Umstände, die bereits auf mögliche Ursachen der Beschwerden hindeuten und der Befunderhebung eine Richtung weisen. Bei akuten Verletzungen untersucht dich dein Arzt per Röntgen oder ordnet andere bildgebende Diagnoseverfahren an.

Im weiteren Verlauf deiner Untersuchung kommen Röntgen, Ultraschall (Sonografie), Computertomografie (CT) oder Magnetresonanztomografie (MRT) zum Einsatz. In selteneren Fällen oder auch vor komplizierten Eingriffen kann dein Orthopäde zusätzlich eine arthroskopische Untersuchung zur Aufklärung vornehmen.

Sobald ein exakter Befund vorliegt, entscheidet dein Orthopäde im Gespräch mit dir, welcher Therapieplan für dich in Frage kommt.

Konservative und operative Therapieverfahren

Sofern es sich vermeiden lässt, bevorzugen viele Orthopäden eine nicht-operative (konservative) Behandlung deiner Beschwerden. Hier gibt es zahlreiche Möglichkeiten zur Therapie: Elektrotherapie, Stoßwellentherapie, medikamentöse und nicht medikamentöse Schmerztherapie, Infiltration, Triggerpunkttherapie, medizinische Massage und Physiotherapie sind einige Optionen, die bei konservativen Therapieverfahren zum gewünschten Erfolg führen können. Auch Akupunktur oder andere Praktiken der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) können bei chronischen Schmerzen Linderung verschaffen.

In vielen Fällen ist der operative Eingriff jedoch das einzige Mittel, um die schmerzfreie Bewegungsfreiheit für den Patienten bzw. die Patientin wiederzuerlangen. Hier greift dein Orthopäde in der Regel auf minimal-invasive Operationstechniken („Schlüssellochchirurgie“) zurück, um Abnützungserscheinungen (Arthrose) oder Verletzungen zu operieren beziehungsweise auch Prothesen einzusetzen.

Orthopäde Klagenfurt
In vielen Fällen helfen nur noch operative Eingriffe gegen orthopädische Beschwerden. Foto: Adobe Stock, (c)

Wie teuer ist ein Orthopäde ?

Bei einem Orthopäden, der Verträge mit der Österreichischen Gesundheitskasse (ÖGK) unterhält, müssen Patienten für ihre Behandlung nicht bezahlen. Die Kosten werden von der jeweiligen Sozialversicherung gedeckt, sofern die ärztliche Leistung im Leistungskatalog der Krankenkassen enthalten ist.

Im Unterschied dazu können Wahlärzte ihre Honorare sowie ihr Leistungsangebot frei gestalten. Die Kosten für die Behandlung sind in diesem Fall vom Patienten beziehungsweise von der Patientin selbst zu tragen. Die Erstordination kostet bei Wahlärzten dieser Fachrichtung durchschnittlich € 120 bis € 150. Ein Teil der Kosten kann durch die gesetzliche Krankenkasse rückerstattet werden. Hier sollte man sich vorab bei seinem Wahlarzt und bei seiner Krankenkasse informieren.

Rückerstattung der Kosten bei einem Wahlarzt

Die Kosten für deine Behandlung musst du in einer Wahlarztordination zunächst selber bezahlen. Je nach Untersuchung belaufen sich die Preise zwischen € 50 und € 150. Wenn du eine Aufstellung der ärztlichen Leistungen und die Honorarnote bei deiner Krankenkasse einreichst, bekommst du bis zu 80% der Behandlungskosten zurückerstattet. Die Honorarnote kannst du direkt in der Ordination mit Bankomat, Kreditkarte, Einziehungsauftrag oder bar bezahlen. 

Bei einem Privatarzt gibt es keine Möglichkeit zur Kostenrückerstattung. Hier handelt es sich um eine private Leistung, für die Patienten selber aufkommen müssen.

Wie lange wartet man auf einen Termin beim Orthopäden?

Erfahrungsgemäß kannst du bei Orthopäden mit Kassenverträgen durchaus mit längeren Wartezeiten von 7 bis 14 Tagen rechnen. Bei gefragten Ärzten kann die Terminvergabe auch noch länger dauern. Aus diesem Grund empfiehlt es sich, so früh wie möglich einen Wunschtermin zu vereinbaren.

In einer Wahlarztordination erfolgt die Terminvergabe in der Regel rascher und oftmals schon für die nächsten Sprechstunden. In akuten Fällen (Schmerzpatienten) können Patienten ohne Wartezeit vorsprechen.

Orthopäde Klagenfurt
Nachfolgend haben wir für dich 5 Top-Orthopäden aufgestellt. Foto: Adobe Stock, (c) j-mel

Orthopäde Klagenfurt – Top-Empfehlungen

Dr. Kurt Egarter – Orthopäde Klagenfurt

In der Facharztpraxis des Orthopäden Dr. Kurt Egarter erwartet dich ein breites Spektrum konservativer Behandlungsmethoden. Hierunter zählen beispielsweise die manuelle Medizin, Neuraltherapie (Triggerpunkttherapie), Stoßwellentherapie, Arthrose- und Knorpeltherapie (ACP-Therapie mit Eigenblutplasma), spezielle Schmerztherapie und vieles mehr.

Im operativen Bereich ist Dr. Egarter spezialisiert auf Korrekturen von Fußfehlstellungen, handchirurgische Operationen sowie auf Hüft- und Knieendoprothetik. Patienten werden vom Eingriff bis zur Rehabilitation persönlich vom Arzt betreut.

Ordinationszeiten: 

  • Dienstag: 16:00-21:00
  • Mittwoch: 16:00-21:00

Kassenleistung: Wahlarzt

Kontakt: Dr. Kurt Egarter, 9020 Klagenfurt am Wörthersee

Dr. Werner Kanovsky – Orthopäde Klagenfurt

Dr. Werner Kanovsky ist Facharzt für Orthopädie und orthopädische Chirurgie in Klagenfurt. In seiner Ordination bietet der Wahlarzt sofortige Abklärung bei akuten oder chronischen Schmerzen im Bewegungsapparat. Einen Schwerpunkt seiner Praxis bildet die computergesteuerte und gezielte medizinische Trainingstherapie bei Beschwerden der Wirbelsäule (Praxis Wirbelsäulenstützpunkt) sowie Rückenschmerzen. Darüber hinaus bietet Dr. Kanovsky konservative und operative Therapien bei Arthrose und anderen altersbedingten Abnützungen der Gelenke an.

Ordinationszeiten: 

  • Montag: 15:00-18:00
  • Dienstag: 7:30-12:00
  • Mittwoch: 7:30-12:00
  • Donnerstag: 7:30-12:00
  • Freitag: 7:30-12:00

Kassenleistung: Wahlarzt

Kontakt: Dr. Werner Kanovsky, 9020 Klagenfurt am Wörthersee

Dr. Christian Grabner – Orthopäde Klagenfurt

Dr. Christian Grabner ist Doppelfacharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie und bringt einen großen Erfahrungsschatz in der Behandlung orthopädischer Verletzungen mit sich. Seine Leistungen umfassen unter anderen: Sportorthopädie, Sporttraumatologie, Infiltrationsblockaden, Kinderorthopädie, St0ßwellenbehandlung, Eigenbluttherapie (ACP) und vieles mehr.

In seiner Ordinationsgemeinschaft ermöglicht der Wahlarzt eine zeitintensive und persönliche Betreuung auf dem neuesten Stand der Medizin. In enger Zusammenarbeit mit anderen Fachkollegen erstellt Dr. Grabner einen optimalen Therapieplan für dich.

Ordinationszeiten: 

  • Dienstag: 16:00-20:00

Kassenleistung: Wahlarzt

Kontakt: Dr. Christian Grabner, 9020 Klagenfurt am Wörthersee

Dr. Helmut Elser – Orthopäde Klagenfurt

Der Facharzt für Orthopädie und orthopädische Chirurgie Dr. Helmut Elser leitet das Zentrum für Orthopädie der Privatklinik Villach. Der ausgewiesene Experte ist auf Knie- und Schulterbeschwerden spezialisiert und bietet hier medizinische Versorgung auf dem neuesten Stand der Medizin.

Die Privatleistungen umfassen unter anderem: Abklärung der Ursachen, Ultraschall vor Ort, konservative Therapiekonzepte, St0ßwellentherapie, Sportorthopädie, operative Therapie bei Schulter und Knie. In enger interdisziplinärer Zusammenarbeit mit anderen Fachleuten gewährleistet Dr. Elser eine optimale Rundumbetreuung seiner Patienten. Telefonische Terminvereinbarung erwünscht.

Kassenleistung: privat

Kontakt: Dr. Helmut Elser, 9020 Klagenfurt am Wörthersee

Dr. Klaus Weichart – Orthopäde Klagenfurt

Dr. Klaus Weichart ist Facharzt für Orthopädie und orthopädische Chirurgie und betreibt eine Wahlarztordination in Klagenfurt. Das Leistungsangebot der Praxis umfasst unter anderen: Behandlung von Gelenkschmerzen, orthopädische Schmerztherapie, physikalische Therapie, Infiltrationstherapie, Neuraltherapie, Ultraschall-Untersuchungen, Behandlung von Sehnenerkrankungen wie Tennisarm, Nachbehandlung nach Operationen, Eigenbluttherapie PRP bei Arthrose. Einen Termin bekommst du nach telefonischer Vereinbarung.

Ordinationszeiten: 

  • Montag 8:00-15:00
  • Dienstag 8:00-15:00
  • Donnerstag 8:00-15:00
  • Mittwoch 8:00-15:00
  • Freitag 8:00-13:00
  • (jeweils nach telefonischer Terminverinbarung

Kassenleistung: Wahlarzt aller Kassen

Kontakt: Dr. Klaus Weichart, 9020 Klagenfurt am Wörthersee

Sehr gut bewertete Orthopäden in deinem Bundesland:

HEROLD Blog Team

Herold Redaktion