Eine SEO-Agentur finden, die deinen Bedürfnissen entspricht

Eine gute SEO-Agentur kann deine Google Position rasch und nachhaltig verbessern. BIld: © Herold

Du möchtest mit deiner Website bessere Rankings in den Suchmaschinen wie Google, Bing und Co. erzielen, die Bekanntheit deiner Marken steigern und mehr Kund:innen erreichen? Eine SEO-Agentur hilft dir, diese Ziele mit umfassenden Maßnahmen zur Suchmaschinenoptimierung deiner Website zu erreichen. Damit du weißt, wie du die richtige SEO-Agentur finden und mit ihr Kontakt aufnehmen kannst, solltest du dich vorab informieren, welche Arten an Agenturen es gibt und woran du ihre Professionalität erkennst. Erfahre in diesem Artikel, wie du bei der Suche nach der passenden Agentur vorgehen solltest.

Warum ist es wichtig, eine SEO-Agentur zu finden?

Auf der Suche nach Informationen oder Produkten nutzen die meisten Menschen eine Suchmaschine wie Google. Für Dienstleister und Unternehmen ist es daher enorm wichtig, für diese Nutzer:innen sichtbar zu sein. Die Grundvoraussetzung dafür ist, dass die eigene Website zu Suchbegriffen, die potenzielle Kund:innen verwenden, gut rankt. Idealerweise sollte sie auf der ersten Seite der Suchergebnisse auftauchen, denn die Resultate dahinter bekommen kaum Aufmerksamkeit.

Das Problem ist jedoch, dass die Konkurrenz in vielen Branchen groß ist und sich die Google Ranking Faktoren in ihrer Gewichtung häufig ändern. Entsprechend schwierig ist es gerade für Laien, mit ihrer Website in der Suche weit vorne zu stehen.

Die Lösung ist das Beauftragen einer SEO-Agentur. Mit ihrer Expertise und Erfahrung unterstützt sie dich dabei, die Sichtbarkeit deiner Website in den organischen Suchergebnissen gezielt zu erhöhen. Dazu setzt sie verschiedene Maßnahmen um, wie unter anderem das Optimieren deines Contents auf passende Keywords und den Aufbau hochwertiger Backlinks. Eine professionelle SEO-Optimierung kann aber noch mehr:

  • Mit nachhaltigem SEO sparst du gegenüber klassischer Werbung und herkömmlichem Marketing (z. B. mit Plakaten oder Zeitungsinseraten) langfristig Geld.
  • Du verschaffst dir einen Vorteil gegenüber deinen Mitbewerber:innen und wirst als Expert:in wahrgenommen.
  • Du steigerst den Traffic deiner Website und erzielst mehr Conversions.

Überblick: Die verschiedenen Arten von SEO-Agenturen

SEO ist ein digitales Handwerk, welches von zahlreichen Dienstleistern und in unterschiedlichen Qualitätsstufen angeboten wird. Möchtest du die Website deines Unternehmens einer professionellen Suchmaschinenoptimierung unterziehen, so ist die Suche nach einer guten SEO-Agentur unerlässlich.

Auch in der Welt der SEO-Agenturen gibt es Unterschiede darin, auf welche Dienstleistungen die jeweilige Agentur spezialisiert ist. Bevor du dich also an auf die Suche nach einer SEO-Agentur begibst, solltest du also vorab wissen, welche Arten an Agenturen es gibt.

Allgemeine SEO-Agenturen

Wie der Name schon verrät, bieten diese Agenturen branchenübergreifende Suchmaschinenoptimierung an. Sie verfügen häufig über weite Ressourcen und haben eigene Inhouse-Expert:innen für unterschiedliche Bereiche und Maßnahmen, wie etwa Expert:innen für technische oder inhaltliche Optimierung (Verbesserung des Contents) oder Optimierungen am Website-Design und der Benutzbarkeit der Website.

Lokale SEO-Agenturen

Für viele Dienstleiter:innen und Unternehmer:innen ist eine lokale Sichtbarkeit enorm wichtig und Local SEO deshalb unerlässlich. Ärzt:innen, Rechtsanwält:innen oder Gastronom:innen, die sich vor Ort gegen die große Konkurrenz durchsetzen müssen, sollten auf eine lokale SEO-Agentur zurückgreifen. Diese hat sich auf die Local Search von Google spezialisiert, kennt sich mit der lokalen Keyword-Recherche aus und weiß, wie sie das meiste aus deinem Google Unternehmensprofil herausholen kann.

Internationale SEO-Agenturen

Wenn du mit deinem Unternehmen global tätig bist, solltest du eine SEO-Agentur wählen, die sich mit der Optimierung für unterschiedliche Sprachen und Regionen auskennt. Sie ist in der Regel in der Lage, Keywords zu identifizieren, die für den jeweiligen Zielmarkt relevant sind, ist hier gut vernetzt und die Mitarbeiter:innen kennen sich mit den kulturellen und rechtlichen Unterschieden aus.

Nischen-SEO-Agenturen

Einige SEO-Agenturen haben sich auf die Suchmaschinenoptimierung für spezielle Branchen bzw. Nischen spezialisiert. Ihr Vorteil: Sie kennen sich bestens mit den notwendigen Maßnahmen aus und wissen, worauf bei der Optimierung von Websites für zum Beispiel Ärzt:innen oder Rechtsanwält:innen ankommt.

Freelancer und SEO-Berater

Freelancer:innen und selbstständige SEO-Berater:innen zu beauftragen, hat einige Vorteile. Unter anderem hast du bei Freelancer:innen immer einen persönliche Ansprechpartner, der nicht wechselt. Außerdem haben sie meist nur wenige Projekte am Laufen und können deinem Projekt dementsprechend genügend Priorität einräumen. Nachteil an Freelancern ist, dass sie meist kein umfangreiches SEO-Wissen besitzen, sondern sich auf einen SEO-Teilaspekt konzentrieren. Das können beispielsweise technische Optimierungsmaßnahmen, der Aufbau eines Backlinkprofils oder textliche Optimierungen sein. Nur sehr wenige Freelancer sind Experten auf allen relevanten SEO-Gebieten.

Diese Faktoren solltest du bei der Auswahl einer SEO-Agentur berücksichtigen

Eine weitere Hürde, der du beim Finden einer SEO-Agentur begegnen wirst, ist die Vielzahl von Dienstleiter:innen, die es auf dem Markt gibt. Achte deshalb auf verschiedene Kriterien bei der Auswahl einer SEO-Agentur, um sicherzustellen, dass du dein Geld nicht in leere Versprechungen steckst. Dies sind vier Kriterien, wie du eine gute SEO-Agentur ausmachst:

  • Langjährige Erfahrung
  • Strukturierte Arbeitsweise und transparente Prozesse
  • Faire Preisgestaltung und Mehrwert daraus für dein Unternehmen
  • Hilfreicher Kund:innensupport und kompetenter Service

1. Gute SEO Agenturen haben Erfahrung

Referenzen sind für Dienstleister:innen und Unternehmen jeder Branche das A und O. Damit können sie ihr Fachwissen und dessen erfolgreiche Umsetzung unter Beweis stellen und die eigenen Erfahrungswerte belegen. Eine gute SEO-Agentur muss zwar nicht bereits Jahrzehnte im Geschäft sein, trotzdem kann dies als ein Indiz für ihre Qualität herangezogen werden – schließlich muss die Agentur etwas richtig machen, wenn sie schon lange erfolgreich Kund:innen bedient. Natürlich wird eine SEO-Agentur in ihrem Pitch nicht einfach all ihre Geheimtricks und eigenen Erfolgsrezepte preisgeben. Eine gute SEO-Agentur sollte allerdings zumindest konkrete Verbesserungsmaßnahmen für deinen Webauftritt nennen können, ohne ins Detail gehen zu müssen.

2. Gute SEO Agenturen haben eine strukturierte Arbeitsweise und transparente Prozesse

Die moderne Suchmaschinenoptimierung ist immer mittel- bis langfristig angelegt. Verbesserungen deines Rankings kommen leider nicht über Nacht zustande. SEO muss natürlich und authentisch sein, andernfalls drohen Abstrafungen seitens Suchmaschinen wie Google.

Aus diesem Grund stürzt sich eine gute SEO-Agentur nicht kopflos in die Optimierung deiner Seite, sondern entwickelt im ersten Schritt ein maßgeschneidertes Konzept und stellt dir selbiges vor. Und eben jenes SEO-Konzept wird anhand von belastbaren und objektiven Analysen entwickelt.

Jede SEO-Agentur hat ihre eigenen Schwerpunkte und Strategien. Sie sollte sich aber immer an den neuesten Erkenntnissen und Google Updates orientieren und hilfreiche SEO-Tools nutzen – schließlich möchtest du für deine Website eine möglichst erfolgversprechende und zeitgemäße Suchmaschinenoptimierung durchführen. Zögere daher nicht, deine:n Ansprechpartner:in darauf anzusprechen und zu fragen, mit welchen Tools die Agentur arbeitet. Ebenso solltest du mit der Agentur den Beleg der Arbeitsleistung klären. Das fängt mit einer Aufstellung der erledigten Arbeiten an und hört mit einem transparenten und wahrheitsgemäßen Reporting von wichtigen SEO-KPIs auf.

3. Eine gute SEO Agentur bestricht mit transparenter Preis-Leistungs-Gestaltung

Auch das liebe Geld spielt mit in den Entscheidungsprozess ein. Du solltest durch die Arbeit der SEO-Agentur einen Gewinn für dein Unternehmen erwirtschaften. Daher dürfen die Ausgaben für die SEO-Profis langfristig nicht höher ausfallen als der Umsatz, den sie für dich generieren.

Die SEO-Agentur sollte dir einen fairen und transparent aufgestellten Preis anbieten. Seriöse Agenturen führen ihre Preise ganz transparent auf ihrer Website an, denn schließlich gibt es nichts zu verbergen. Ob der genannte Preis für die jeweiligen Leistungen mit deinen Vorstellungen vereinbar ist, ist zwangsläufig eine individuelle Entscheidung.

Zum Vergleich solltest du auch noch andere SEO-Agenturen anfragen und dir von diesen ein Angebot samt Leistungsumfang unterbreiten lassen. So bekommst du einen guten Vergleich was die Preise, aber auch die im Gegenzug gelieferten Leistungen anbelangt.

4. Kundensupport und Service werden von guten SEO Agenturen groß geschrieben

In einer guten SEO-Agentur wirst du ein oder mehrere persönliche Ansprechpartner:innen für dein Projekt erhalten. Diese sollten fortlaufend über den aktuellen Stand und künftige Maßnahmen im Bilde sein, denn sie koordinieren in der Agentur intern die einzelnen Mitarbeitenden und betreuen die Umsetzung der SEO-Strategie.

So erkennst du gute Ansprechpartner:innen:

  • Erfahrung und Fachwissen: Sie sollten über umfassende Kenntnisse in der Suchmaschinenoptimierung verfügen und in der Lage sein, deine Fragen zu beantworten und Lösungen für deine Probleme zu finden.
  • Reaktionszeit: Sie sollten schnell auf deine Anfragen via E-Mail reagieren und dich bei verpassten Anrufen zurückrufen, sobald sie die Zeit dafür haben.
  • Kommunikationsfähigkeiten: Sie sollten komplizierte technische Begriffe und Konzepte in einfache und für Laien verständliche Sprache übersetzen können, damit du sie verstehen und fundierte Entscheidungen treffen kannst.
  • Vertrauenswürdigkeit: Sie sollten ehrlich und transparent sein und dir klare Antworten auf deine Fragen geben.
  • Engagement: Sie sollten sich aktiv darum bemühen, deine Bedürfnisse zu verstehen und sicherzustellen, dass deine Ziele und Erwartungen erfüllt werden.

Niemals blind eine SEO-Agentur beauftragen

Für Unternehmen ist SEO heutzutage von großer Bedeutung. Die Suchmaschinenoptimierung trägt dazu bei, die Sichtbarkeit deiner Website bei Suchmaschinen wie Google zu verbessern und deine Zielgruppe mit den richtigen Keywords zu erreichen. Daher ist es für dich und dein Unternehmen wichtig, eine gute SEO-Agentur zu finden.

Nimm bei deiner Suche direkt Abstand von Agenturen, die dir unrealistische Versprechen machen. Klassiker dafür sind beispielsweise Behauptungen, die SEO-Agentur würde deine Website innerhalb weniger Tage auf den ersten Platz in den Suchergebnissen bei Google katapultieren. Garantierte erste Ränge, vor allem zu umkämpften und nachfragestarken Suchbegriffen gibt es einfach nicht!

Schritt für Schritt erklärt: So findest du die perfekte SEO-Agentur

Um die SEO-Agentur zu finden, die zu dir und deinen individuellen Anforderungen passt, solltest du bei deiner Suche planvoll vorgehen. Die folgenden Schritte helfen dir dabei:

  • Definiere deine SEO-Ziele: Lege fest, welche Ziele du mit SEO erreichen möchtest, zum Beispiel die Verbesserung der organischen Sichtbarkeit, das Optimieren der lokalen Sichtbarkeit, die Steigerung der Conversion-Rate oder die Erhöhung deiner Markenbekanntheit.
  • Recherchiere relevante SEO-Agenturen: Nutze Suchmaschinen wie Google, um potenzielle SEO-Agenturen für eine Vorauswahl zu finden. Wichtig: Achte dabei darauf, dass die Agenturen Erfahrungen in deiner Branche bzw. Nische vorweisen können.
  • Überprüfe die Social Media Kanäle: Schaue dir die unterschiedlichen Plattformen der SEO-Agenturen an, um mehr über dessen Mitarbeitende und die Agentur im Allgemeinen herauszufinden. Besonders LinkedIn ist im professionellen Rahme eine vertrauenswürdige Plattform.
  • Besuche Messen und Veranstaltungen: Lerne verschiedene SEO-Agenturen auf einer Veranstaltung kennen und nutze die Gelegenheit, um persönlich mit ihnen in Kontakt zu treten und mehr über ihre Dienstleistungen zu erfahren.
  • Schaue im Branchenverzeichnisse nach: Informiere dich in den Branchenverzeichnissen, die SEO-Agenturen auflisten, die sich auf bestimmte Bereiche oder Regionen spezialisiert haben.
  • Hole dir Empfehlungen ein: Nutze dein Netzwerk, um Erfahrungen und Empfehlungen anderer Unternehmer:innen für SEO-Agenturen einzuholen. So findest du oft gute und vertrauenswürdige Dienstleister:innen, die du in die engere Wahl nehmen kannst.
  • Vergleiche Preise und Leistungen: Lass dir von verschiedenen infrage kommenden Agenturen ein unverbindliches Angebot erstellen. Vergleiche dabei die Preise und die Leistungen und identifiziere die Agenturen, die das beste Preis-Leistungs-Verhältnis vorweisen können.
  • Führe Gespräche mit den Agenturen: Vereinbare Gespräche mit den SEO-Agenturen, die in deiner engeren Auswahl stehen. Hier kannst du sie und ihre Arbeitsweise besser kennenlernen und vertragliche Details klären.

Fazit: Die richtige SEO-Agentur zu finden ist gar nicht so schwierig

Eine SEO-Agentur hilft dir bessere Rankings zu erzielen, mehr Kund:innen zu erreichen und deinen Umsatz zu steigern. Wichtig ist jedoch, dass du eine Agentur findest, die perfekt zu dir und deinen individuellen Bedürfnissen passt. Wichtige Faktoren bei der Auswahl sind neben der Art der SEO-Agentur Aspekte wie die Erfahrung und Kompetenz oder die angebotenen Leistungen. Auch das Preis-Leistungs-Verhältnis sollte bei der Wahl eine Rolle spielen – schließlich muss das Angebot am Ende im Rahmen deines SEO-Budgets liegen.

Es gibt viele unterschiedliche Wege eine SEO-Agentur zu finden und zu kontaktieren, egal ob via Internet und digitaler Kontaktaufnahme, einer Messe oder über Empfehlungen. Mit den obigen Tipps landest du ganz sicher bei der perfekten SEO-Agentur für deine Unternehmenswebsite und kannst die monatliche SEO Betreuung wahren Expert:innen überlassen.

HEROLD Blog Team 2021

Herold Content Team

Infos zur Redaktion

Interesse geweckt?

Du willst Suchmaschinen-Optimierung für deinen Unternehmenserfolg nutzen? Dann meld dich bei uns. Wir beraten dich gern zu unseren Produkten!

Hidden
Hidden
Hidden
Hidden
Hidden
Hidden
Einwilligung*
This field is for validation purposes and should be left unchanged.

Vielen Dank für deine Bewertung des Artikels!