13 spannende Indoor Aktivitäten in Wien

Indoor Aktivitäten Wien

Lust auf Sport und Kultur bei schlechtem Wetter? Wir haben 13 Indoor Aktivitäten in Wien und Umgebung recherchiert. Foto: Adobe Stock, (c) bonniemarie

Der Winter verlockt zum Faulenzen und Bratäpfeln mit Vanillecreme. Und das ist auch gut so! Damit du während der kalten Jahreszeit aber nicht vollständig zur Couch-Potato mutierst, haben wir 13 spannende Indoor Aktivitäten in Wien und Umgebung recherchiert. Wir verraten dir, wo du in Wien Radfahren, Golfen und Tauchen gehen oder genüsslich Kultur konsumieren kannst, während das Wetter draußen Orschloch spielt.

13 Indoor Aktivitäten in Wien & Umgebung

1. Escape the Room: Dedektivspaß statt Frostbeulen

Du warst schon immer der Meinung, dass die meisten TV-Spürnasen schlechte Arbeit leisten? Dann hast du jetzt die Chance, deinen kriminologischen Spürsinn unter Beweis zu stellen! Bei Escape the Room! musst du, je nach Variante des Spiels, Rätsel und Mordfälle lösen, Bomben entschärfen oder dich innerhalb von 60 Minuten aus einem verschlossenen Raum oder Haus befreien. Auf dem Weg zu Ausgang warten Sackgassen, verschlossene Türen und Geheimfallen. Klingt nach dem perfekten Spiel für dich? Dann los!

Wiener AdventureRooms, 1090 Wien

Escape the Room, 1080 Wien

Scavenger Escape Vienna, 1070 Wien

Indoor Aktivitäten Wien

Das Wetter ist mies und kein Spaß in Sicht? Unsere 13 Tipps für Indoor Aktivitäten versüßen dir die kalte Jahreszeit! Foto: Adobe Stock, (c) allvision

2. Indoor Radfahren: Urban Indoor Cycling in 1010 Wien

Soundcycle (Nutrimove e.U.) im ersten Bezirk hat das Ergometer revolutioniert! Hier trainierst du auf Indoor Bikes der Marke Star Trac mit Blick über die Dächer Wiens zu rhythmischen Beats. Ein Ride dauert 55 Minuten, die Widerstände und Intervalle für dein Training kannst du individuell wählen. Da hier jeder mit Kopfhörern trainiert, die du bei Bedarf auch vor Ort ausleihen kannst, läuft das Indoor Cycling absolut lärmfrei ab. Bezahlt werden die Trainingseinheiten mit Credits, die du online oder vor Ort kaufen kannst. Regular Rides kosten 10 Credits, das sog. CycleYoga kostet 15 Credits.

Pluspunkt: An der hauseigenen Juice-Bar kannst du dich nach deinem Indoor Training mit frischen Säften, Shakes und hausgemachten Snacks belohnen.

Soundcycle (Nutrimove e.U.), 1010 Wien

3. Indoor Trampolinspringen: JumpMaxx in 1230 Wien

Hüpfen ist nur was für Kinder? Nix da! Unter Experten herrscht schon lange Einigkeit darüber, dass der Sport am Trampolin Menschen jeden Alters gut tut. Trampolinspringen stärkt das Herz-Kreislauf-System, festigt die Muskulatur und schützt Knochen und Gelenke. Gute Laune und ein gewisser Suchtfaktor kommen ganz von selbst! JumpMaxx im 23. Bezirk ist die größte Trampolinhalle Wiens und bietet euch auf einem über 1000 m² großen Areal nicht nur „normale“ Freisprungflächen, sondern auch Kletterwände, Parcours-Läufe, eine Trampolin-Wall und einen Freejump-Bereich. Tipp: Die Monatskarte bekommst du ab € 29: Bis zum nächsten Sommer dauert es schließlich noch eine ganze Weile.

Wer nach Indoor Aktivitäten für die ganze Familie sucht, kann sich am Blog über die 16 besten Indoor Spielplätze und Funparks in Österreich sowie die spannendsten Museen für Kinder in Wien informieren.

JumpMaxx, 1230 Wien

Sooooo much fun 👍🏻😆😊🎊 #maxx_entertainment #maxxentertainment #jumpmaxx

Ein Beitrag geteilt von Powersisters (@powersistersat) am

4. Indoor Lasertag: Spiel und Spaß für Gruppen

Ihr möchtet euren Indoor-Fun als Gruppen-Aktivität gestalten? Kein Problem! Bei MOON-LaserTag in Floridsdorf könnt ihr euch gegenseitig kreuz und quer über einen 1000 m² großen Parcours mit Hochständen, Holzdeckungen und Sandsäcken jagen und eure Treffsicherheit unter Beweis stellen. Wem es nichts ausmacht, ein Stück aus Wien raus zu fahren, kann auch die spacigere Variante bei Laserfun Vienna in Klosterneuburg ausprobieren.

Hier spielt ihr in einem riesengroßen, labyrinthartigen Spielpark, der alle paar Minuten in dichten Kunstnebel getaucht wird. Ihr arbeitet als Team und müsst versuchen, mit Lichtstrahler und Sensorweste so viele Punkte wie möglich zu machen.

Pluspunkt: Du hast noch nie Lasertag gespielt und hast Angst, dass es zu kompliziert für dich ist? Keine Sorge! Bei Indoor Aktivitäten wie Lasertag oder Paintball kannst du grundsätzlich zwischen verschiedenen Spielvarianten und Schwierigkeitsstufen auswählen.

MOON-LaserTag, 1210 Wien

Laserfun Vienna, 3400 Klosterneuburg

5. Indoor Putten: Indoor-Golf-Vienna in 1030 Wien

Natürlich geht nichts über einen Nachmittag auf dem echten Grün. Aber manchmal kann die Verbesserung des Handicaps eben nicht warten. Damit deine  sportlichen Ambitionen nicht in einer fiesen Verkühlung enden, empfehlen wir die Indoor-Golf-Halle im dritten Bezirk. Hier kannst du deinen Schwung an qualitativ hochwertigen Golfmastersimulatoren der Marke Scope üben und anschließend über eine große Leinwand verfolgen, wie und wo dein Ball landet.

Pluspunkt: Die Golfsimulatoren sind eine ideale Möglichkeit, um deine Fähigkeiten zu überprüfen. Die Meßsysteme sind nämlich so ausgereift, dass dir anschließend anhand einer Grafik aufgezeigt wird, wie genau dein Schläger den Ball trifft (Schlägerkopfanalyse).

Indoor Golf Vienna, 1030 Wien

6. Indoor Fliegen: Windobona Skydiving in 1020 Wien

Zugegeben: Indoor Skydiving ist strenggenommen kein Sport. Aber es ist eine wundervolle Möglichkeit, der Chips-und-Couch-Falle während der Wintermonate zu entgehen und sich nebenher den größten Traum der Menschheit zu erfüllen: Fliegen! Beim Windobona Skydiving erlebst du fünf Minuten vollkommener Schwerelosigkeit im Windkanal. Im Vorfeld gibt es eine Einweisung und im Anschluss erhältst du dein individuelles Flug-Diplom.

Pluspunkt: Wer Geld sparen möchte, genießt den Flug gemeinsam mit einem lieben Menschen – so bezahlt ihr beide nur die Hälfte und teilt ein ganz besonderes Erlebnis miteinander!

Windobona Skydiving, 1020 Wien

7. Indoor Kultur genießen: Ab ins Museum!

Ein Besuch im Museum als Indoor-Tipp ist langweilig? Fair enough. Aber frag dich mal ganz ehrlich, wie gut du Kunst und Kultur deiner Stadt wirklich kennst. Erfahrungsgemäß geht man nämlich nur dann ins Museum, wenn die liebe Familie zu Besuch kommt. Und selbst, wenn du MUMOKAlbertinaMuseum Leopold und das Kunsthistorische und Naturhistorische Museum schon kennst wie deine Westentasche: Wien hat noch so viel mehr zu bieten! Warst du zum Beispiel schon einmal im Schoko Museum der Confiserie Heindl? Oder im Österreichischen Circus- und Clownmuseum? Und ich wette, du hast noch nie etwas vom Phantastenmuseum, vom Alt Wiener Schnapsmuseum oder vom Pharma- und Drogistenmuseum gehört!

Und zum Abschluss möchte ich noch allen, die es ein wenig morbid mögen, das Wiener Kriminalmuseum, das Bestattungsmuseum am Zentralfriedhof und die pathologisch-anatomische Sammlung im fünfstöckigen Narrenturm ans Herz legen. In der ehemaligen Irrenanstalt des AKH werden in erster Linie Feucht- und Trockenpräparate von Körperspendern eines ganzen Jahrhunderts ausgestellt.

Blogartikel über die 15 beliebtesten Museen in Wien

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Carla Valentine (@remains2beseen) am

8. Indoor Klettern: Sportstättenverein Marswiese in 1170 Wien

Der Sportstättenverein Marswiese am Rande des Wienerwalds lockt Kletterfreunde im Winter mit besonders sportlichen Indoor Aktivitäten. Hier gibt es drei individuelle Boulder-Bereiche auf insgesamt knapp 600 m² Fläche und eine gut 1600 m² großen Seilkletterbereich mit ca. 300 unterschiedlichen Routen. Aber keine Sorge: Hier treffen sich nicht nur Profis, um, im wahrsten Sinne des Wortes, die Wände hochzugehen. Im Trainingsbereich kannst du dich langsam an die neue Höhenlage herantasten und dich von qualifizierten TrainerInnen einweisen lassen.

Übrigens: Zum Indoor Klettern musst du nicht zwangsläufig zur Marswiese fahren. Die Kletterhalle Wien bietet für einen verregnten Tag ebenfalls professionelle Boulder- und Seilkletter-Flächen.

Sportstättenverein Marswiese, 1170 Wien

Kletterhalle Wien, 1220 Wien

Junge Frau beim Indoor Klettern in der Kletterhalle Wien.

Indoor Aktivitäten in Wien: Seilklettern und Bouldern lassen einen bitterkalten Tag wie im Fluge vergehen. Foto: Adobe Stock, (c) Syda Productions

9. Indoor Tauchen: Tauchzentrum Wien in 1210 Wien

Passionierte Tauchsportfans zieht es für den Dive natürlich in die bunten Unterwasserwelten von Mauritius, Mosambik oder Französisch Polynesien. Aber was, wenn der nächste Urlaub noch weit entfernt ist, und es trotzdem schon in den Taucherflossen juckt? Oder vielleicht wolltest du schon immer mal einen Tauchkurs machen, hast dich bisher aber nicht dazu aufraffen können? Dann ist dieser Winter deine Chance!

Im Tauchzentrum Wien kannst du in absolut sicherer Umgebung einen Schnuppertauchkurs belegen. Nach der Einweisung ins Equipment und der Gewöhnungsphase im 1,50-Meter-Becken geht es ab ins 4-Meter-Becken des Tauchzentrums – inklusive Bleigewichten und Druck auf dem Trommelfell.

Pluspunkt: Wenn dich der Schnuppertauchkurs auf den Geschmack gebracht hat, dann kannst du einfach dranbleiben. Das Tauchzentrum bietet im Anschluss sogenannte „Freiwasser-Kurse“ an, die in Kroatien und am Attersee stattfinden. Nach vier abgeschlossenen Tauchgängen erhältst du hier einen international gültigen Tauchschein.

Tauchzentrum Wien, 1210 Wien

10. Indoor Kartfahren: DAYTONA RACEWAYS Karthalle

Zugegeben: Unsere Indoor Karthalle liegt nicht in Wien – aber ganz dicht dran. DAYTONA RACEWAYS und seine 720-Meter-lange Indoor Kartbahn findest du in 2103 Langenzersdorf. Sämtliche Fahrzeuge hier sind mit 4,5 PS ausgestattet und bestechen durch schnittiges Design und eine einzigartige Dynamik. Nach dem Rennen könnt ihr euch in der Racebar entspannen und euch am Brötchen- oder Pastabuffet gütlich tun. Und wer bereit ist, für den Indoor-Fun ein paar Kilometer aus Wien raus zu fahren, der kann das Winter-Wochenende durch einen Besuch in der Kartbahn Rosental aufpeppen.

Übrigens: Du willst wissen, wo du in Wien sonst noch Kart fahren kannst? Mein Kollege Dominik hat die besten Indoor und Outdoor Kartbahnen in Wien und Wien Umgebung für dich besucht!

DAYTONA RACYWAYS, 2103 Langenzersdorf

Indoor Kartbahn Rosental, 9181 Fristritz im Rosental

11. Klassische Indoor Aktivitäten: Bowling & Billard

Old but gold: Wenn es regnet, stürmt oder schneit und dir nicht der Sinn nach einem gemütlichen Sofa-Abend steht, bleibt dir immer noch die Bowling Halle! Mein Kollege Dominik ist Bowlingcenter in ganz Wien besucht und verrät dir in seinem Blogartikel, welche Anbieter ihm besonders gut gefallen haben. Außerdem hat er sich die Mühe gemacht, sämtliche Öffnungszeiten und Preise für Bahnen und Leihschuhe für dich zu recherchieren.

Falls Bowling nicht deine bevorzugte Indoor Aktivität ist, möchtest du es vielleicht einmal mit Billard versuchen? In unserem Blogartikel Billard spielen in Wien stellen wir die acht urgemütliche Billardcafés inklusive Preisen und Öffnungszeiten vor. Pluspunkt: Wir haben auch recherchiert, wo in Wien du ganz besonders günstig Billard, Pool und Snooker spielen kannst!

Blogartikel Bowling

Blogartikel Billard spielen

Gruppe von Freunden beim Indoor Bowling in Wien

Zu kalt für Outdoor Veranstaltungen? Kein Problem! Kinder einpacken und ab ins nächste Bowlingcenter! Wir kennen die besten. Adobe Stock, (c) nd3000

12. Indoor Padel Tennis: City & Country Golfclub am Wienerberg

Du weißt nicht, was Padel Tennis ist? Dann wird es höchste Zeit, Bekanntschaft mit der spanischen Trendsportart zu machen! Der Boom verläuft in Österreich zwar etwas schleppender als in anderen Ländern, aber immerhin gibt es hierzulande mittlerweile schon acht entsprechende Anlagen. Bei Regen, Wind & Sturm fällt die Wahl naturgemäß auf Österreichs einzigen Indoor-Padel-Platz. Und der befindet sich im City & Country Golfclub am Wienerberg. Und solltest du feststellen, dass Padel doch nicht dein neuer Lieblingssport wird, dann bietet der Golfclub am Wienerberg eine Vielzahl von Alternativen. Während es draußen regnet, stürmt und schneit, kannst du hier Tennis, Squash, Badminton und Tischtennis spielen.

Übrigens: Mein sportbegeisterter Kollege Dominik ist im Sommer 2017 durch Österreich getourt und hat (fast) alle Padel-Plätze persönlich ausprobiert. Im Blogartikel „Padel. Alle Plätze und Anlagen in Österreich“ kannst du seine Empfehlungen nachlesen.

City & Country Golfclub, 1100 Wien

Indoor Aktivitaeten Wien: Zwei junge Männer beim Indoor Padel Tennis spielen in Wien.

Padel Tennis gehört in Spanien bereits zu den beliebtesten Indoor Aktivitäten. Probier es doch mal aus! Adobe Stock, (c) FotoAndalucia

13. Indoor Beachvolleyball: MaXX-Sportcenters in 1210 Wien

Natürlich geht nichts über ein Beachvolleyball-Turnier unter strahlend blauem Himmel. Aber manchmal ist der Himmel eben nicht strahlend blau. Und manchmal fehlt zum Volleyball der Beach. Wer sich im originalen Wiener Mistwetter ein wenig Urlaubsfeeling in die Hauptstadt holen möchte, kann dies in den MaXX Sportcenters in 1210 Wien tun: Hier könnt ihr auch mitten im Winter bei einer angenehmen Temperatur zwischen 19 und 20°C eure Partien spielen. Das Sportcenter bietet auch Einzeltrainings an und richtet regelmäßig Turniere aus.

Pluspunkt: Wer möchte, kann im MaXX Sportscenter mit der sog. „Punktekarte“ zahlen (ein Punkt entspricht einem Euro). Die Bezahlung per Punktekarte ist grundsätzlich günstiger als die Barzahlung. Außerdem ist die Punktekarte auch übertragbar, was sie zur idealen Wahl für Familien, Firmen etc. macht.

MaXX-Sportcenters, 1210 Wien

Ein Beitrag geteilt von ashy86 (@ashy86) am

Traditionelles Indoor-Training: die beliebtesten öster. Fitnesscenter

Du bist auch im Sommer kein Freund von Waldläufen und Tai Chi im Park, sondern suchst grundsätzlich eine Möglichkeit, drinnen zu trainieren? Dann solltest du vielleicht darüber nachdenken, dich in einem Fitnessstudio anzumelden. Die meisten Studios bieten kostenlose Schnupperkurse und sehr attraktive Einstiegskonditionen an – probier es doch einfach mal aus! Hier findest du jene Fitnesscenter, die in deinem Bundesland am besten bewertet wurden:



HEROLD.at verwendet Cookies damit Sie unsere Webseite optimal nutzen können sowie für Marketingzwecke: Cookie Richtlinie