Last Updated on: 25th Juni 2021, 11:56 am

Fliesenleger Wien:
Empfehlungen & unverbindliche Preisangebote

Meister-Handwerker für Fliesenverlegung bei der Arbeit.

Du suchst einen guten Fliesenleger in Wien? Wir haben gute Wiener Fliesenleger für dich zusammengestellt. Foto: Adobe Stock, (c) phoenix021

Egal ob neues Bad, kaputte Fliese oder Arbeiten im Außenbereich: Wer einen Profi fürs Fliesen legen holt, möchte natürlich sicher sein, dass die Qualität stimmt, Termine eingehalten werden und das Preis-Leistungsverhältnis passt. Einen guten Fliesenleger zu finden kann aber schwierig sein. Um dir die Suche zu erleichtern, haben wir 8 top Fliesenleger in Wien recherchiert, die Kunden weiterempfehlen!

Fliesenleger Wien – Das sind unsere Empfehlungen!

1000 Fliesen – Fliesenleger Wien

Die Firma 1000 Fliesen von Fliesenlegermeister Zoran Gavrilovic ist dein Partner für Verkauf und Verlegung von Fliesen und Bodenplatten. Das Unternehmen zeichnet sich durch eine große Auswahl, umfassende Beratung und sorgfältige Arbeit aus. Produkte des Betriebes sind unter anderem: Natursteinfliesen, Steingutfliesen, Naturfliesen, Holzoptikfliesen uvm. für Bad, Küche, Wellness- und Außenbereich. Hier findest du Service, der überzeugt!

„Fliesen wurden tip top verlegt, hält Termine ein, freundlich, gewissenhaft; Fazit: gerne wieder!“

Tel: +43 1 9821353

Kontakt: 1000 Fliesen, 1150 Wien

Michael Balatka – Fliesenleger Wien

Der Hafner und Fliesenleger Michael Balatka und sein Team bieten dir Kachelöfen und Kamine, sowie Fliesen, Steinplatten und Steinwände für innen und außen. Von der Stein-Terrasse über Wege, Einfahrten, Umrandungen und Gartenwände bist du hier an der richtigen Adresse. Das gilt ebenso für Innenräume wie Bad und Küche. Öffnungszeiten von Montag bis Freitag, 9 bis 15 Uhr, sowie nach telefonischer Vereinbarung.

„Es hat alles von der Besichtigung, Beratung, Kostenvoranschlag, Arbeitsbeginn-Ende, Verrechnung funktioniert. Habe Sie bereits weiter empfohlen.“

Tel: +43 699 10049807

Kontakt: Michael Balatka, 1230 Wien

Fliesenprofi Wien – Fliesenleger Wien

Die Firma Fliesenprofi steht dir in allen Belangen der Fliesenverlegung zur Seite. Hier ist kein Auftrag zu groß oder zu klein: Die Fachkräfte des Betriebes helfen dir nicht nur beim Umbau und Ausbau, sondern auch bei kleinen Reparaturen und Ausbesserungsarbeiten. Falls du etwa Fliesen selber verlegt hast und mit dem Ergebnis nicht zufrieden bist, hilft dir Fliesenprofi bei den nötigen Korrekturen.

„Duschwanne getauscht, alte Fliesen abgeschlagen, neu verfliest. Schnell und sauber verlegt.“

Tel: +43 699 19080663

Kontakt: Fliesenprofi Wien, 1160 Wien

Reinhard Pientsch – Fliesenleger Wien

Individuelle Fliesenlösungen vom Mosaik bis hin zur Fliese im Großformat findest du auch beim Meisterbetrieb von Reinhard Pientsch. Von der Instandhaltung und Reparatur bis hin zum Umbau oder der Komplettsanierung ist alles dabei. Gerne beantworten die Fachleute alle offenen Fragen in einem unverbindlichen Beratungsgespräch. Ein besonderer Schwerpunkt des Betriebes ist übrigens die Gestaltung barrierefreier Bäder für Senioren.

Tel: +43 699 10396491

Kontakt: Reinhard Pientsch, 1220 Wien

HEROLD Volltreffer: Finde deinen Fliesenleger!

Unser Tipp: Mit HEROLD Volltreffer findest du in null Komma nix deinen Handwerker! Einfach Details zu du deinem Auftrag eingeben und in 60 Sekunden bekommst du bis zu fünf Angebote von geprüften Top Unternehmen aus deiner Nähe. Das Beste? Die Nutzung ist für dich kostenlos und unverbindlich.

Welche Bodenleger-Leistung wird benötigt?

HEROLD Volltreffer – 60 Sekunden. 1 Anfrage. 5 Angebote.

Angebote einholen

Keradesign – Fliesenleger Wien

Der Meisterbetrieb Keradesign setzt auf 3D-Planung und Visualisierung für individuelle Fliesenmuster, sowie die Zusammenarbeit mit starken Partnern für Trockenbau, Entkernen, Elektronik und Installation. So kann die Firma verlässliche Sanierungen aus einer Hand anbieten. Wenn du dich für das Service des Fliesenlegermeisters interessierst, stellt dir das Unternehmen gerne ein gratis Angebot für dein Projekt.

Tel: +43 650 3350147

Kontakt: Keradesign, 1220 Wien

Zimbru GmbH – Fliesenleger Wien

Wer einen verlässlichen Betrieb für Platten- und Fliesenverlegung sucht, ist auch mit der Firma Zimbru aus dem 21. Bezirk gut beraten. Zu den Leistungen des Unternehmens gehören Sanierung, Umbau und Neubau im Innen- und Außenbereich: Bad, Küche, Wohnzimmer, Terrasse, Einfahrt, Balkon, etc. Zimbru ist zudem in der Gebäudetechnik tätig, kann dich also auch in Sachen Sanitär, Heizung und Lüftungstechnik versorgen.

Tel: +43 699 12793448

Kontakt: Zimbru GmbH, 1210 Wien

Demuth – Fliesenleger Wien

Langjährige Erfahrung im Fliesen- und Plattenlegen bietet dir der Meisterbetrieb Demuth. Die Dienstleistungen des Unternehmens decken alle Arbeitsschritte im Bereich Fliesenverlegung ab: abstemmen, ausgleichen, abdichten, verputzen, verfugen, zementieren, ausbessern und ersetzen. Durch die hohe Qualität der Arbeit hat die Firma Demuth schon viele KundInnen im privaten und gewerblichen Bereich von sich überzeugt.

„Die Arbeiten wurden zur vollsten Zufriedenheit durchgeführt. Alle besprochenen Termine wurden eingehalten und der Preis hat auch gepasst. Sehr empfehlenswert.“ Bewertung auf HEROLD.at

Telefon: +43 1 7139534

Website: Demuth Gmbh, 1230 Wien

Alexander Pfeifer – Fliesenleger Wien Umgebung

Alexander Pfeifer in Vösendorf ist dein Ansprechpartner für Fliesengestaltung und Fliesenlegen. Von Mosaikfliesen bis hin zu Naturstein im Großformat wird dein Projekt hier nach Wunsch und Maß umgesetzt – egal, ob Küche, Bad, WC, Balkon oder Garten. Hier findest du professionelle Hilfe im Bereich Fliesen und Boden.

Anrufen: +43 1 6091486

Website: Alexander Pfeifer, 2331 Vösendorf

Handwerker verwendet Werkzeug beim Zuschneiden von Keramik-Fliesen und Auftragen von Fliesenkleber.
Von der Vorbereitung bis hin zum Verlegen, Verfugen und Abdichten übernehmen Fliesenleger alle Arbeitsschritte. Foto: Adobe Stock, (c) nikola

Fliesenleger – was macht er genau?

Die Hauptaufgabe eines Fliesenlegers liegt im Verlegen von Fliesen und Bodenplatten. Geht es dabei um Reparaturarbeiten oder den Austausch einzelner Fliesen, hilft der Fachbetrieb dir dabei, das passende Modell zu finden und ein einheitliches Gesamtbild herzustellen. Bei neuen Verfliesungen oder Sanierungen übernehmen Fliesenleger selbstverständlich alle anfallenden Aufgaben: vom Abbruch der alten Fliesen über das Auftragen von Estrich und Verputz bis hin zu Spachtel- und Malerarbeiten bei der Verfugung.

Durch die Zusammenarbeit mit Partnerbetrieben wie Elektrikern und Installateuren bieten viele Firmen für Fliesen und Bodenplatten Lösungen aus einer Hand an, wenn es um größere Projekte wie eine Badsanierung geht. Falls du selbst Hand anlegen möchtest, sind einige Betriebe auch als Fliesenhändler tätig und helfen dir bei der Auswahl des passenden Materials. Fliesen werden nach ihrer Rutschsicherheit in die Rutschklassen R9 bis R13 und nach ihrer Belastbarkeit in die Abriebgruppen 1 bis 5 eingeteilt. Zu den häufigsten Materialien zählen:

Klassische Einsatzbereiche für einen Fliesenboden bzw. eine Fliesenwand sind Bad, WC und Küche, allerdings erfreuen sich moderne Fliesenböden auch in anderen Räumen und im Außenbereich immer mehr Beliebtheit. Fliesenböden sind robust, pflegeleicht, haben eine lange Lebensdauer und erlauben zahlreiche Designs. Voll im Trend liegen zur Zeit etwa XXL-Fliesen im Großformat, bei denen die Fugen in der Optik an Bedeutung verlieren.

Was kostet ein Fliesenleger?

Die Kosten beim Verlegen von Fliesen hängen immer von der Größe des Auftrags ab. Fliesenleger rechnen im Normalfall pro Quadratmeter ab, die Preise liegen dabei im Durchschnitt zwischen 25 und 40 Euro pro m². Dazu kommen in der Regeln noch Anfahrtskosten, Kosten für das verwendete Material und die Vorbereitung wie Abbruch und Grundieren. Bei einem kompletten Bad kommst du so leicht auf einen Preis von etwa € 2.000 bis € 3.000. Kleinere Reparaturen sind natürlich günstiger, beim Austausch einzelner Fliesen musst du insgesamt mit ca. € 100 bis € 200 rechnen. Mehr Details findest du in unserem Beitrag über Fliesenleger Preise.

Fliesen-Muster mit verschiedenen Motiven in sechseckiger Form.
Form, Art, Größe, Design und Muster: Du hast die freie Auswahl, wie du deinen Wunsch-Fliesenboden gestalten möchtest. Foto: Adobe Stock, (c) ronstik

Wie lange braucht ein Fliesenleger?

Auch die Arbeitsdauer beim Fliesenlegen variiert natürlich je nach Umfang des Projektes. Grundsätzlich schafft ein erfahrener Fliesenleger abhängig von der Größe der Fliesen mehrere Quadratmeter pro Stunde, plus einige Zeit zum Verfugen. Allerdings kann sich der Zeitplan hier weitaus komplizierter gestalten, etwa weil im Vorfeld Estrich aufgetragen werden muss, alte Fliesen entfernt werden müssen oder noch andere Arbeiten im Rahmen einer Sanierung zu erledigen sind.

Auch die Zeit, die der Fliesenkleber bzw. Mörtel braucht, um zu trocknen, musst du dabei einplanen. Die Trocknung nimmt in etwa 24 Stunden in Anspruch, Fliesen sind aber erst nach drei Tagen voll belastbar. Handelt es sich um Bodenfliesen, solltest du den Raum während dieser Zeit nicht betreten, um das ebene Fliesenmuster nicht zu gefährden.

Wie kann ich Fliesen selbst verlegen?

Wer über das nötige handwerkliche Geschick verfügt, kann sich auch Material aus dem Baumarkt besorgen und Fliesen selbst verlegen oder austauschen. Hier sollte man sich aber gut überlegen, ob es nicht besser wäre, einen Profi zu holen. Denn beim Fliesenlegen ist genaues und rasches Arbeiten gefragt. Einmal aufgetragen, beginnen Mörtel und Fliesenkleber auszuhärten. Wer hier nicht sauber arbeitet, riskiert, dass die Fliesen am Ende einfach von der Wand fallen. Optische Makel wie schiefe Fliesen, uneinheitliche Fugen oder Fehler im Verlegemuster passieren einem Laien schnell.

Wenn du selbst Fliesen verlegen möchtest, solltest du dich also im Vorfeld gründlich informieren. Wir haben einige Ratgeber zum Thema für dich bereit:

Die besten Firmen für Fliesen- und Plattenverlegung in deiner Nähe:

HEROLD Blog Team

HEROLD Blog Team

HEROLD Blog Team

HEROLD Blog Team

HEROLD Blog Team

HEROLD Blog Team