Neurologe in Graz gesucht? Wir helfen dir weiter!

Neurologe Graz: Ein Arzt erklärt CT-Bilder.

Neurologe Graz: die besten Nervenfachärzte auf einen Blick. Foto: Adobe Stock; (c) sudok1

Kopfschmerzen, Schwindel oder Schlafstörungen – die Überweisung zum Neurologen kann vergleichsweise harmlose Gründe haben. Hängen diese Beschwerden ursächlich mit unserem Nervensystem zusammen, können aufwendige Untersuchungen notwendig sein. In diesem Beitrag erfährst du, womit sich Fachärzte für Neurologie befassen, mit welchen Kosten du bei Wahlärzten rechnen musst und wo du erfahrene Neurologen in Graz und Umgebung findest.

Neurologe – was macht der eigentlich?

Die Neurologie befasst sich als Teildisziplin der Medizin mit allen Erkrankungen des zentralen Nervensystems (auch: ZNS; Gehirn und Rückenmark) und des peripheren Nervensystems (auch: PNS), welches die Muskeln, die Haut und sämtliche Organe den menschlichen Körpers durchzieht. Die Diagnostik innerhalb der Neurologie kann aus diesem Grund sehr zeitaufwendig sein. Bei Störungen der Hirnfunktionen gibt es Überschneidungen mit dem Fachgebiet der Psychiatrie.

Wieso zum Neurologen?

Der Weg führt eher selten direkt zum Neurologen. In den meisten Fällen kommen Patienten mit Verdacht auf eine neurologische Erkrankung per Überweisung zu einem Facharzt für Neurologie. Mit Migräne, Schwindelgefühl, Störungen der Konzentration und dergleichen suchen die meisten Menschen zunächst ihren Hausarzt auf. Dieser wird im Patientengespräch versuchen zu eruieren, ob ein Fall für den Neurologen vorliegt. Dieser wird dann weitere Untersuchungen vornehmen.

Typische Verdachtsmomente für die Neurologie sind beispielsweise:

Neurologe Graz: Nervenzellen mit elektrischen Impulsen

Neurologe Graz und Nähe: Im menschlichen Gehirn interagieren 86 Milliarden Nervenzellen. Foto: Adobe Stock; (c) ktsdesign

Kosten beim Wahlarzt und Rückerstattung

In einer Wahlarztordination müssen Patienten die Kosten für ihre Behandlung zunächst selber begleichen. Die Erstuntersuchung kostet bei Neurologen durchschnittlich € 120 bis € 160. Anschließend musst du die Honorarnote deiner Krankenkasse übermitteln. Wenn alles ordnungsgemäß verläuft, bekommst du 70 – 80 % der Kosten rückerstattet, die ein Kassenarzt für dieselbe Leistung bekommen würde. Die Honorarnote kannst du mit Bargeld, Bankomat, Kreditkarte oder per Einziehungsauftrag bezahlen.

Die 12 häufigsten Erkrankungen der Neurologie

  1. Schlaganfall
  2. Hirnblutungen
  3. Morbus Parkinson
  4. Multiple Sklerose
  5. Schädel-Hirn-Trauma
  6. Hirnhautentzündung
  7. Epilepsie
  8. Kopfschmerzen und Migräne
  9. Polyneuropathie
  10. Gehirntumore
  11. Demenz
  12. psychosomatische Erkrankungen (mit neurologischer Auswirkung)
Neurologe Graz: Eine Synapse.

Eine Synapse: Neurotransmitter bewegen sich im synaptischen Spalt. Foto: Adobe Stock; (c) adimas

Neurologe Graz (nach PLZ geordnet)

Hier haben wir für dich erfahrene Neurologen in Graz und Nähe mit Kontakt und Leistungen aufgelistet.

Dr. Anita Lechner – Neurologe Graz 8010 (Wahlarzt)

Die Neurologin Dr. Anita Lechner ist Spezialistin für Kopfschmerzen und Migräne sowie für Erkrankungen, die mit Störungen unserer Hirnleistung miteinhergehen. Neben der Diagnose und Therapie neurologischer Krankheiten bietet Dr. Lechner unter anderen psychotherapeutische Medizin an. Eine ganzheitliche Sicht auf Erkrankungen des Nervensystems liegt Dr. Lechner aufgrund ihrer psychotherapeutischen Ausbildung am Herzen. Ordination nach telefonischer Vereinbarung.

„Endlich eine Ärztin, die mir nach Jahrzehnten als Migränepatientin wirklich hilft. Erklärt alles super, nimmt einen ernst und spult nicht nur das 08/15-Programm ab. Tolle Ärztin, absolut empfehlenswert!“ [Bewertung auf Herold.at]

Kontakt: Dr. Anita Lechner, 8010 Graz

Dr. Gerda Luze – Neurologe Graz 8010 (Wahlarzt)

Dr. Luze Gerde ist seit 1996 niedergelassene Nervenfachärztin in Graz und bietet weitgehend sämtliche Leistungen der Neurologie und Psychiatrie an. Dabei hat sie folgende Schwerpunkte: Behandlung von Migräne, Parkinson, periphere Nervenerkrankungen, Schlaganfall, Depression, psychosomatische Erkrankungen sowie Psychosen. Ordination nur nach telefonischer Voranmeldung.

„Eine wunderbare Ärztin! Einfühlsam und verständnisvoll. Kann sie nur uneingeschränkt weiterempfehlen!“[Bewertung auf Herold.at]

Kontakt: Dr. Gerda Luze, 8010 Graz

Prof. Dr. Kurt Niederkorn – Neurologe Graz 8010 (Wahlarzt)

Prof. Dr. Niederkorn ist ein vielseitig erfahrener Neurologe, von dessen Erfahrungsschatz Patienten profitieren. Ein Schwerpunkt in der Behandlung von neurologischen Erkrankungen liegt in der Schlaganfalldiagnostik. Neben seiner bestens ausgestatteten Privatordination (EEG, EMG & ENG, Ultraschalldiagnostik) gibt es eine barrierefreie Zweitordination in der Privatklinik Graz-Ragnitz. Telefonische Terminvereinbarung.

Kontakt: Prof. Dr. Kurt Niederkorn, 8010 Graz

Dr. Eva Kronberger-Schaffer – Neurologe Graz 8020 (KFA/Wahlarzt)

Dr. Kronberger-Schaffer ist Fachärztin für Neurologie und Ärztin für Allgemeinmedizin. Sie ist außerdem stellvertretende ärztliche Leiterin der Privatklinik Lassnitzhöhe und übt Konsiliartätigkeiten an verschiedenen Sanatorien aus. Ihre breitgefächerten medizinischen Fachkenntnisse machen sie zu einer hervorragenden Ansprechpartnerin bei unbestimmten neurologischen Leiden. Telefonische Voranmeldung unbedingt erforderlich. 

Kontakt: Dr. Eva Kronberger-Schaffer, 8020 Graz

Dr. Werner Seel – Neurologe Graz 8043 (KFA/Wahlarzt)

Dr. Werner Seel ist Neurologe und Sportarzt. In seiner interdisziplinären Facharztpraxis beschäftigt er sich mit Fragen rund um Neurologie, Neurorehabilitation und Sporttherapie. Neben einer breiten Palette an neurologischen Therapieverfahren (Physiotherapie, therapeutisches Klettern, Neuropsychologie, Biofeedback u. a.) bietet Dr. Seel auch zahlreiche Maßnahmen zur Prävention an. Telefonische Terminvereinbarung erwünscht.

Kontakt: Dr. Werner Seel, 8043 Graz 

Dr. Gerald Niederwieser – Neurologe Graz 8052 (alle Kassen)

Mehrjährige Erfahrung als Oberarzt im Krankenhaus der Barhmherzigen Brüder machen Dr. Niederwieser zu einem kompeteneten Ansprechpartner bei allen neurologischen Krankheitsbilder. In seiner Ordination stehen dir alle diagnostischen Verfahren wie EEG, ENG, EMG und Ultraschall zur Verfügung. Es handelt sich um eine Kassenpraxis, in der alle erbrachten Leistungen durch Sozialversicherungsträger gedeckt werden. Termine werden telefonisch vereinbart.

Kontakt: Dr. Gerald Niederwieser, 8052 Graz

Dr. Andrea Cronenberg – Neurologe Graz 8020 (alle Kassen)

Dr. Andrea Cronenberg ist Fachärztin für Neurologie und behandelt alle Erkrankungen des Nervensystems. In ihrer modernen Praxis nimmt sie sich möglichst viel Zeit für jeden Patienten, um eine individuell für dich angepasste Therapie aufzustellen. Ihre Leistungen umfassen die Untersuchung und Behandlung neurologischer Erkrankungen. Dazu gehören neben anderen: Bewegungsstörung, Bewusstseinsstörung, Demenz, Epilepsie, Kopfschmerzen, Konzentration, Schlaganfall, Schwindel und Störungen des peripheren Nervensystems. Termine während der Ordination oder mit Voranmeldung.

Kontakt: Dr. Andrea Cronenberg, 8020 Graz 

Dr. Sybilla Bernhard – Feldkirchen bei Graz 8073 (Wahlarzt)

Dr. Sybilla Bernhard ist Fachärztin für Neurologie und Psychiatrie. Seit 2008 kümmert sie sich in ihrer Wahlarztordination im Ärztezentrum Feldkirchen bei Graz um das Wohl ihrer Patienten. Bei Verdacht auf Hirn- oder Nervenkrankheiten stehen zielgerichtete Diagnoseverfahren zur Verfügung. Terminvereinbarung telefonisch oder persönlich.

Kontakt: Dr. Sybilla Bernhard, 8073 Graz

Neurologe oder Psychiater?

Die Trennung zwischen Neurologie und Psychiatrie als zwei eigenständige medizinische Disziplinen erfolgte in Österreich erst am Anfang der 2000er Jahre. Bis dahin mussten sich Mediziner für einen Schwerpunkt entscheiden. Heute absolvieren sie eine Facharztausbildung zum Neurologen oder zum Psychiater. Früher war man je nach Schwerpunkt entweder FA für Neurologie und Psychiatrie oder eben FA für Psychiatrie und Neurologie.

Behandlungsfelder der Neurologie (alphabetisch)

Sehr gut bewertete Neurologen in deinem Bundesland:



Informationen zum Datenschutz einschließlich Cookie Richtlinie