9 Ideen für einen unvergesslichen Mädelsabend in Wien

Mädelsabend Wien

Wir geben dir Tipps für einen unvergesslichen Mädelsabend in Wien. Foto: Adobe Stock, (c) opolja

Je älter wir werden, desto voller werden unsere Terminkalender und desto weniger Zeit bleibt für spontane Treffen mit Freundinnen: Studium, Job, Beziehung, Kinder und die Verpflichtungen des Alltags können einem gepflegten Mädelsabend schon mal im Weg stehen.

Damit du dich mal wieder mit den Frauen in deinem Leben austauschen kannst, haben wir 9 Ideen für einen gelungenen Mädelsabend in Wien für dich gesammelt! Trommle deine Freundinnen am besten gleich zusammen, um einen Termin zu finden – z. B. in einer WhatsApp-Gruppe oder mit dem Online-Terminplaner Doodle.

Mädelsabend Wien: 9 Tipps, was ihr unternehmen könnt

1. Ladies Night im Kino

Mehrere Kinos in Wien bieten regelmäßig Ladies’ Nights (und auch Men’s Nights) an: Sowohl das Cineplexx als auch das Megaplex und UCI zeigen regelmäßig Filme mit Sekt, Süßigkeiten und allem, was zum Mädelsabend dazugehört. Davor oder danach bleibt genug Zeit zum Tratschen.

Ladies Night im Kino

Ladies Night im Kino. Foto: Adobe Stock; (c) nyul

2. Kaffee oder Dinner im Hipster-Lokal

Zu einem Mädelsabend gehören nicht nur deine besten Freundinnen, sondern natürlich auch das passende Ambiente. Ich liebe es, im Zuge von Treffen mit Freunden neue Lokale zu entdecken – wie z. B. die 15 typischen Hipster-Cafés in Wien.

3. Cocktails in der Rooftop Bar

Auch Alkohol fehlt selten bei einem gelungenen Mädelsabend. In Wien gibt es dafür mehr als genug Anlaufstellen: Z. B. eine der Top 8 Rooftop Bars in Wien, eine der 10 besten Cocktail-Bars in Wien oder im Sommer am Donaukanal in einer gemütlichen Strandbar.

4. Gemeinsam Yoga machen

Es gibt über 100 Möglichkeiten, in Wien Yoga zu machen. Schnapp dir deine Freundinnen und macht gemeinsam den Sonnengruß, den herabschauenden Hund und eine geführte Meditation! Das steigert das Wohlbefinden und beschert euch ein positives gemeinsames Erlebnis.

3 Frauen machen Yoga an Mädelsabend

Yoga muss man nicht alleine machen. Auch Yoga macht an einem Mädelsabend mehr Spaß. Foto: Adobe Stock; (c) saksit

5. Feiern im angesagten Club

Am Wochenende wollt ihr den Mädelsabend vielleicht bis in die frühen Morgenstunden ausdehnen. Kein Problem! Wenn es nicht immer die großen Diskotheken wie Volksgarten und U4 sein sollen, verrät euch der HEROLD einige geheime Clubs in Wien.

Mädelsabend in einem Club

Frauen tanzen und bewegen sich gerne zu Musik. Angesagte Clubs eignen sich ideal für einen Mädelsabend. Foto: Adobe Stock; (c) pressmaster

6. Verwöhnabend im Spa

Nach einem langen Arbeitstag oder auch an einem verregneten Wochenende gibt es nichts Schöneres, als sich mit den Mädels zum gemeinsamen Wellnessen zu treffen. Gönnt euch einen Gang in die Sauna, eine wohltuende Massage oder einfach nur, am Pool zu liegen und zu plaudern – in einer Therme in Wien und Umgebung.

In Wien gibt es zahlreiche Spas, wo ihr einen gemütlichen Mädelsabend verbringen könnt. Foto: Adobe Stock, (c) Vasyl

7. Ice oder Night Skating

Musik, Bewegung und frische Luft? Wie wär´s mit Laufen oder Walken auf der Donauinsel oder im Prater? Und ab Ende Oktober eröffnen schon die Eislaufplätze Wiens für einen bewegten Mädelsabend!

8. Schmink- und Stylingberatung

Ja, es ist ein Klischee – aber trotzdem macht es einfach Spaß, sich gemeinsam zu schminken, Frisurentrends auszuprobieren oder seinen persönlichen Farbtyp zu finden.

Frau schminkt sich mit Spiegel

Schminken und sich fesch machen macht Mädels einfach Spaß, das ist kein Klischee. Foto: Adobe Stock; (c) Stefan_Weis

9. Der Mädelsabend zuhause

Bei einer größeren Frauenrunde oder für eher gemütliche Stimmung bietet sich schließlich der Mädelsabend zuhause an. Und dafür gibt es ebenfalls etliche Ideen:

  • Bei einer Pyjama-Party Filme wie „Mädelsabend“ oder „Bridesmaids“ schauen,
  • gemeinsam kochen oder einen Mietkoch anheuern,
  • Essen vom Lieferservice bestellen,
  • eine Tauschparty für Kleidung, Schuhe und Accessoires veranstalten,
  • Gesichtsmasken und Beauty-Trends ausprobieren,
  • die Fotoalben rausholen und in Erinnerungen schwelgen,
  • einen gemeinsamen Urlaub planen,
  • regelmäßig gemeinsam Serien schauen,
  • einen feministischen Buchclub gründen oder
  • einfach über eure Träume, Ziele und Pläne reden.

Na, war etwas dabei für dich? Wir wünschen dir und deinen Freundinnen einen fabelhaften Abend! Und wenn du noch mehr Ideen für einen gelungenen Mädelsabend in Wien hast, dann ab damit in die Kommentare!



Informationen zum Datenschutz einschließlich Cookie Richtlinie