Dunstabzug: Wichtige Infos und Modelle im Vergleich - HEROLD.at

Dunstabzug: Welche Dunstabzugshaube ist zu empfehlen?

Dunstabzug

Dunstabzugshaube oder Kochfeldabzug? Mit diesen Tipps wählst du bestimmt den richtigen Dunstabzug. Foto: Adobe Stock, (c) Dron

Der Dunstabzug ist ein wichtiges Element bei der Küchengeschaltung. Er soll den Kochdunst absaugen, aber auch optisch stilvoll in die Küche integriert werden können. Neben der klassischen Dunstabzugshaube sind mittlerweile auch andere Dunstabzugssysteme – wie z.B. der Kochfeldabzug – auf dem Markt. Der HEROLD verrät dir, worauf du beim Kauf einer Dunstabzugshaube oder eines Kochfeldabzugs unbedingt achten solltest.

Der klassiche Dunstabzug: Die Dunstabzugshaube

Es gibt zwei Arten von Dunstabzugshauben: sogenannte Umlufthauben sowie sogenannte Ablufthauben. Bei der Ablufthaube werden die Wrasen durch einen Fettfilter geleitet und anschließend durch einen Kamin ins Freie geführt. Beim Dunstabzug mit Umlufthaube hingegen gibt es zusätzlich zum Fettfilter einen Aktivkohlefilter, der die Raumluft von Schmutzpartikeln und Gerüchen befreit. Die saubere Luft wird anschließend wieder in die Küche abgegeben.

Ablufthaube und Umlufthaube im Vergleich

Vorteile der Ablufthaube Vorteile der Umlufthaube
gibt die verschmutze Luft direkt nach draußen ab Warme Luft bleibt in der Wohnung
kein Zukauf von Aktivkohlefiltern notwendig Günstiger in der Erstanschaffung
Nachteile der Ablufthaube Nachteile der Umlufthaube
Heizkosten: transportiert warme Luft nach außen Aktivkohlefilter muss zusätzlich gekauft werden
Abzugsrohr lässt sich nur schwer schön integrieren Aktivkohlefilter muss regelmäßig gewechselt werden
Nicht einsetzbar in einem Passivhaus Luft wird nicht vollständig von Schmutzpartikeln befreit

Worauf sollte man beim Dunstabzug achten?

Neben Preis und Optik solltest du unbedingt noch weitere wichtige Eigenschaften der Dunstabzugshaube im Auge behalten. Entscheidend ist auch, ob sich der Dunstabzug über einer Kochinsel oder an der Wand befinden soll. Du kannst dich entweder von einem Experten beraten zu lassen, oder du vergleichst anhand einer kleinen Checkliste einzelne Modelle selbst miteinander. Diese Aspekte sind beachtenswert:

Dunstabzug

Darauf sollte man bei einer Dunstabzugshaube achten. Grafik: (c) Herold

Kochfeldabzug: Dunstabzug nach unten

Seit geraumer Zeit boomen – unter anderem aufgrund der Werbung von BORA – Dunstabzüge, die den Dunst nach unten absaugen. Der sogenannte Kochfeldabzug ist in oder neben dem Kochfeld integriert und je nach Modell ein- und ausfahrbar. Er hat neben zahlreichen Vorteilen aber auch einige Nachteile gegenüber der klassischen Dunstabzugshaube.

Die Vorteile des Kochfeldabzugs

Der wohl größte Vorteil eines Kochfelddunstabzugs ist, dass du dir daran bestimmt nicht den Kopf anstoßen wirst. Da der Kochfeldabzug dezent und optisch unauffällig in das Kochfeld integriert ist, sparst du dir zum einen die Montage und hast zum anderen auch wesentlich mehr Bewegungsfreiheit in deiner Küche. Außerdem werden die Gerüche direkt von der Speise abgesaugt und können sich nicht in der Küche ausbreiten.

Die Nachteile des Kochfeldabzugs

Kein Vorteil ohne Nachteil. So verhält es sich auch beim Kochfeldabzug. Ein wesentlicher Nachteil ist, dass du Stauraum in den Laden unterhalb der Kochplatte verlierst. Wie groß der Verlust an Stauraum genau ist, hängt vom jeweiligen Hersteller ab. Beim Kochfeldabzug werden meist zwei Geräte miteinander vereint: das Kochfeld und der Dunstabzug. Wer bei beiden Küchengeräten besonders individuelle Ansprüche hat, sollte sich genügend Zeit für ausführliche Beratung nehmen. Denn oftmals bietet das Kochfeld zwar die gewünschten Funktionen, der Dunstabzug aber nicht die gewünschte Saugleistung – oder eben umgekehrt. Grundsätzlich lässt sich ein Kochfeldabzug aber mit jedem Kochfeld – egal ob Gas-, Elektro- oder Induktionskochfeld – kombinieren.

Da der Kochfeldabzug näher am Kochgeschehen ist, steigt selbstverständlich auch das Risiko der Verschmutzung. Besonders heikel ist das Würzen mit Pfeffer, Salz, getrockneten Kräutern und anderen Gewürzen, die beim Darüberstreuen teilweise sogar abgesaugt werden. Das führt dazu, dass der Dunstabzug überdurchschnittlich oft gereinigt werden muss.



HEROLD.at verwendet Cookies damit Sie unsere Webseite optimal nutzen können sowie für Marketingzwecke: Cookie Richtlinie