Acryl

Was ist Acryl?

Unter Acryl versteht man Substanzen, die sich chemisch durch die Acrylgruppe auszeichnen und für Polymere dieser Stoffe. Der Begriff wurde vom lateinischen acer „scharf“ wegen des scharfen Geruchs der Acrylsäure abgeleitet.

Acryl ist ein Stoff der unter anderem in der Baubranche Anwendung findet (zum Beispiel als Acrylglas, Acrylharz). Acryl-gebundene Mineral-Werkstoffe werden beispielsweise auch als Material für Waschbecken verwendet. Acryl wird außerdem in Form von Acrylfugenmasse verwendet, die zum Füllen und Abdichten von Dehnungsfugen dienen. Im Gegensatz zu Silikon ist Acryl geruchsneutral und kann später überstrichen werden. Zudem ist ein Aufbau in mehreren Schichten möglich.

 



Informationen zum Datenschutz einschließlich Cookie Richtlinie