Google Ads Optimierung Warum sehe ich meine Google Ads Anzeigen nicht?

Warum sehe ich meine Google Ads Anzeigen nicht?

Google Ads gehören zu jenen Online Marketing-Maßnahmen, an denen sich viele Firmeninhaber:innen mit einem eigenen Konto selbst versuchen. Das ist auch nachvollziehbar, immerhin können sie das Budget schon im Vorfeld fix einplanen und müssen keine versteckten Kosten fürchten. Doch manchmal passiert es, dass Anzeigen nicht angezeigt werden. Wir erklären warum.

Google Ads Anzeigen: Warum sehe ich sie nicht?

Gezahlt werden muss für Google Ads Anzeigen bekanntlich nur dann, wenn die Anzeigen auch wirklich geklickt werden. Doch genau hier liegt der Hund begraben! Das Google Ads-System wurde in den letzten Jahren nämlich so massiv verbessert, dass heutzutage ausschließlich hoch relevante Anzeigen ausgespielt werden, die die Suchintention möglichst perfekt abdecken.

Das wiederum bedeutet, dass Anzeigengruppen, die nicht optimal auf deinen Suchbegriff zugeschnitten und/oder nicht feinmaschig genug angelegt sind, so gut wie keine Chance haben, in den Suchergebnissen zu erscheinen. So kommt es, dass die meisten Unternehmer:innen mit DIY-Ads ihre Werbung kein einziges Mal zu Gesicht bekommen, wenn sie jene Keywords googeln, für die sie gerne ranken würden.

Google hat den Algorithmus so verstärkt, dass nur relevante User die Anzeigen zu der getätigten Suchanfrage sehen, die auch relevant für die Interkation ist. Wenn man also regelmäßig dieselbe Suchanfrage tätigt und mit der Anzeige nicht interagiert, dann wird diese Anzeige als nicht relevant gesehen. Bei Anzeigen die nicht relevant sind, versucht Google zu vermeiden, dass sie bei den Suchanfragen dann bei den Top-Positionen erscheinen. Daher ist es gar nicht mal so gut nach den eigenen Keywords zu suchen, da man somit die Qualität der Anzeigen verschlechtert!

Weitere Gründe warum du deine Google Ads Anzeigen nicht siehst

Ein weiterer Grund wieso du deine Anzeigen nicht siehst: Es kann natürlich auch vorkommen, dass du bereits dein Tagesbudget verbraucht hast, als du selbst nach deiner Werbeeinschaltung gesucht hast.

Manchmal sind deine Werbeanzeigen aber auch aus anderen Gründen (für dich) nicht sichtbar:

  • Aufgrund der geografischen Ausrichtung: Befindest du dich in der Region, für die du die Ausspielung festgelegt hast?
  • Konkurrenz, die in der jeweiligen Auktion gerade bietet
  • Hinterlegte Suchbegriffe vs. gesuchte Begriffe: Passt dein aktuell gesuchter Begriff zu dem, was du in der Werbeanzeige hinterlegt hast?

Google Ads das Anzeigenvorschau- und Anzeigendiagnose-Tool

Du siehst: Die möglichen Gründe, warum du deine Anzeige nicht siehst, sind sehr vielfältig. Wenn du herausfinden möchtest, wie deine Anzeige bei bestimmten Keywords performt, dann nutze in Google Ads das “Anzeigenvorschau- und Anzeigendiagnose-Tool“:

Du hast eine Werbeanzeige angelegt, bekommst sie aber nie zu Gesicht? Wir klären, woran es liegen kann, wenn du deine Google Ads Anzeige nicht siehst.
Das Anzeigenvorschau- und Anzeigendiagnose-Tool von Google Ads.

Mit diesem Tool kannst du deine Keywords testen und bekommst ein Echtzeit-Ergebnis der Google Suche, ohne dass du in der echten Google Suche dein Keyword suchen musst. Wenn du mit diesem Tool feststellst, dass deine Anzeigen nicht so performen, wie du es dir vorgestellt hast, dann wäre es zu empfehlen, dass du dir Experten-Hilfe holst. Deine Anzeigen sollten nämlich genau dann angezeigt werden, wenn User danach suchen.

SEA vom Profi: Messbarer Erfolg für dein Unternehmen!