Google Ads Einführung Google Banner erstellen

Google Banner erstellen

Stell dir vor, du würdest mit deiner Werbung ausschließlich diejenigen Internetnutzer:innen erreichen, die zu deiner Zielgruppe gehören. Und der Pluspunkt: Du müsstest immer nur dann zahlen, wenn diese auf deine Anzeige klicken – sich also proaktiv mit deiner Werbeanzeige auseinandersetzen. Zu schön, um wahr zu sein? Nein! Wir freuen uns, dir den Marketing Trend 2023 vorstellen zu dürfen und zeigen dir, wie du Google Banner erstellen kannst – ganz ohne Programmierkenntnisse!

Google Banner erstellen – ein Trend mit Zukunft?

Unter Marketing-Expert:innen herrscht hierzu klarer Konsens: JA! Alle kennen sie, diese ungebetenen Gäste auf der eigenen Bildschirmfläche: Google Banner poppen natürlich immer dann auf, wenn man eigentlich mit etwas ganz anderem beschäftigt ist. Richtig? Weit gefehlt!

Denn anhand unseres Internetverhaltens lässt sich recht nachvollziehbar greifen, dass wir uns momentan eben doch mit genau diesen Inhalten beschäftigen – wenn auch unbewusst. Genau hierin liegt die Magie des Algorithmus.

Warum funktionieren Google Banner so gut?

Hinter dem Erfolg von Google Werbung im Bildformat steckt ein ganz einfaches Prinzip: Du zahlst ausschließlich dann, wenn Internet-User mit deinen Bildanzeigen interagieren. Kein Klick, keine Kosten. Ganz einfach. Dadurch hast du als Unternehmer:in die Garantie, dass Kosten nur dann entstehen, wenn deine Marketing-Maßnahmen Früchte tragen. Und das Beste: Es sind keine eigenen Programmierkenntnisse notwendig. Wer wäre mit so einem Deal nicht zufrieden?

Aber warum sind gerade Google Banner so effektiv?

Grund 1: Maximale Reichweite durch Google Display Network (GDN)

Deine Bildanzeigen werden im sogenannten Google Display Network (GDN) ausgespielt. Dass das Google Netzwerk die größte Reichweite hat, die das Internet zu bieten hat, muss an dieser Stelle wohl nicht erwähnt werden, oder? Konkret heißt dies: Du kannst mit deiner Bannerwerbung unglaubliche 95% aller Österreicher:innen erreichen! Mehr geht de facto nicht.

Grund 2: Treffsicherheit durch exakte Definition der Zielgruppe

Das andere Geheimnis für den Erfolg von Google Banner Werbung liegt in der Vorgehensweise, wie die Anzeigen ausgespielt werden. Hierfür wird zunächst die genaue Zielgruppe definiert. Und zwar unter Berücksichtigung aller Informationen, die Google zur Verfügung stehen. Und du weißt ja: Was Google nicht weiß, weiß niemand.

Wer zu deiner potenziellen Kundschaft gehört, hängt von verschiedenen Parametern ab: Demografische Faktoren wie Alter, Geschlecht und Standort spielen eine wesentliche Rolle. Auch individuelle Interessen und bevorzugte Themen sind von großer Bedeutung. Diese spiegeln sich nicht zuletzt in der aktuellen Suchhistorie der jeweiligen Person wider.

Beispiel: Hat Person X nach einer Hebamme gegoogelt, so ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass sie prinzipiell auch an Babyartikeln interessiert ist. Welche Produkte genau in Frage kommen, wird mithilfe der anderen Parameter weiter konkretisiert. Am Ende sind die Werbeanzeigen hochgradig individualisiert und treffen somit genau den Nerv dieser einen Person.

Treffsicherer kann Werbung nicht sein!

Und in der Tat: In Marketingkreisen kann man sich nur schwer vorstellen, wie die Effektivität dieser Marketingmaßnahme in Zukunft noch getoppt werden könnte.

Google zieht sich nicht in den Bann?

Wie kann ich Google Banner erstellen?

Du hast dich entschieden, auf Google Banner Werbung zu setzen und weißt nicht genau, wie du dies umsetzen sollst? Darauf ist Google selbstverständlich vorbereitet und hat für genau diesen Fall ein Design Programm entwickelt: Mit dem kostenlosen Google Web Designer kannst du deine Bildanzeigen ganz nach deinem Belieben entwerfen. Du brauchst also keinerlei Programmierkenntnisse.

Der Vorteil: Sollten die kreativen Ideen nicht gerade aus dir heraussprudeln (oder willst du schlichtweg Zeit sparen), hast du die Option, eine der Display Banner Vorlagen zu greifen, die Google dort bereitstellt.

  1. 1.Google Webdesigner herunterladen
  2. 2.Datei anlegen
  3. 3.Text bearbeiten
  4. 4.Elemente bzw. Bilder einfügen
  5. 5.Google Banner hochladen

Google Web Designer herunterladen

Das Design-Programm, das Google eigens für die Erstellung von Bannerwerbung entwickelt hat, kannst du hier kostenfrei downloaden.

Datei anlegen

Nachdem du den Web Designer heruntergeladen hast, gehe folgendermaßen vor, um einen Google Banner als Datei anzulegen:

  • Klicke im Menü (oben links) auf den Menüpunkt Datei und wähle dann Neue Datei aus.
  • Lege das Format fest. Du kannst die Maße selber festlegen oder aus vorgegebenen Formaten auswählen. (Tipp: In diesem Artikel erfährst du, welche Google Banner Werbung Formate in Frage kommen!)
  • Gib deiner Banner-Datei einen Namen und lege einen Speicherort fest.

Text bearbeiten

  • Klicke für die Textbearbeitung zunächst im Menü auf das Stift-Symbol und klicke im Anschluss auf die zu bearbeitende Fläche.
  • Markiere das Textelement, das du bearbeiten möchtest.
  • Oben in der Menü-Leiste stehen dir verschiedenen Funktionen (z.B. Schriftgröße oder Schriftart ändern) zur Verfügung, mit denen du die Schriftart deines Textes etc. entsprechend bearbeiten kannst.
  • Um einen speziellen Font zu verwenden, klicke auf F+. Dort kannst du die Schriftart festlegen.
  • Mit dem Pfeilsymbol kannst du deinen Text verschieben.
  • Über das Stiftsymbol kannst du deinem Banner verschiedene Formen und Zeichen hinzufügen.

Elemente bzw. Bilder einfügen

  • Erstellst du deinen Banner mittels Vorlagen, kannst du Elemente einfügen, indem du die jeweiligen Platzhalter ersetzt.
  • Über die Funktion Bild tauschen kannst du Bilder aus der Bibliothek hinzufügen oder ein Bild auswählen, das du selbst hochlädst:
  • Klicke auf das Bild, das du ersetzen willst.
  • Wähle im angezeigten Menü die Option Bild tauschen.
  • Wenn du kein Bild aus der Bibliothek nehmen möchtest, kannst du auf den Button + klicken, um ein Bild von deinem Computer hochzuladen.

Google Banner hochladen

Sobald der Banner deinen Wünschen entspricht und du mit dem Google Banner Erstellen fertig bist, kannst du diesen bei Google Ads hochladen und deine Kampagne starten!

Die Erstellung von Google Bannern ist dir zu aufwendig? Herold soll das für dich übernehmen?

Du willst dir Google Banner erstellen lassen? Dann ist Herold dein Partner erster Wahl! Mit bereits 30 Jahren Erfahrung sind wir das größte von Google zertifizierte Experten-Team Österreichs – mit einer Leidenschaft für Bannerwerbung. Überzeuge dich selbst!

Interesse geweckt?

Du willst Google Ads für deinen Unternehmenserfolg nutzen? Dann hinterlasse gerne deine Kontaktdaten, wir melden uns zuverlässig bei dir und beraten dich gern zu unseren Produkten!

Hidden
Hidden
Einwilligung*
This field is for validation purposes and should be left unchanged.

Vielen Dank für deine Bewertung des Artikels!