SEO ist Pflicht für alle KMU: ohne Ausnahme!

9 von 10 Usern gelangen über Suchmaschinen wie Google, Bing oder Yahoo auf eine Website. Suchmaschinenoptimierung – kurz SEO, die langfristige Optimierung auf das natürlich Gefundenwerden – zahlt sich also aus.

Im Gegensatz zu Werbung hat SEO eine deutlich höhere Wahrscheinlichkeit der Kontaktaufnahme. KMU, die den digitalen Anschluss nicht verpassen wollen, lassen ihre Websites daher bereits laufend optimieren.

Weil Google seine Algorithmen immer schneller anpasst und sich das Suchverhalten der Menschen mehr in Richtung „Lösungsfindung“ ändert, ist es absolut ratsam, mit SEO Experten zusammen zu arbeiten.

Dabei kann man bereits mit kleinen Budgets nennenswerte Erfolge erzielen.

Wie das geht und was man dabei berücksichtigen muss, erfahren Sie hier im Video:

Interview mit Christoph Daniel Schlarb, M.A.
Beschäftigt sich seit mehr als 10 Jahren intensiv mit SEO und ist seit knapp 3 Jahren Senior SEO und Head of Content bei HEROLD.at.

Warum sollte ein Kunde SEO machen?



Was ist das Besondere an SEO?



Kann man SEO selbst machen?



Mit welchem Aufwand muss man bei SEO rechnen?


Weitere Artikel